eule

Aufpassen – extremst hochdosierte Eule kursiert


Ehe jetzt einige unter euch wieder lachen werden – das hier ist kein Spaß. Wirklich nicht. Ab und zu kursieren Ecstasy-Pillen mit dem Eulen-Motiv. Die meisten davon waren hoch dosiert und wiesen zwischen 200 mg MDMA und 240 mg MDMA auf.

Die ’neue‘ Eule jedoch weist 305 mg MDMA auf – das ist viel zu viel! Hier einige Infos zu Eule:
Die Farbe ist Orange / Lachs und weist eine Bruchrille auf. Das Gewicht der Pille liegt bei 455 mg.

Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine maximale Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden!

Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen häufiger auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es kann zu unangenehmen Halluzinationen kommen. An Folgetagen, nach der Einnahme hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Bei einer regelmäßigen hoch dosierten Einnahme von MDMA ist die Wahrscheinlichkeit, dass irreparable Hirnschäden entstehen, größer.

MDMA bewirkt eine vermehrte Freisetzung des Neurotransmitters Serotonin. Hunger- und Durstgefühle sind
reduziert, Wachheit und Aufmerksamkeit erhöht, Körpertemperatur und Blutdruck steigen an. Auf MDMA
fühlst du dich leicht und unbeschwert, ein wohliges Körpergefühl breitet sich aus. Seh- und Hörvermögen
verändern sich, Berührungen und Musik werden intensiver empfunden, Hemmungen werden abgebaut und
das Kontaktbedürfnis wird gesteigert.

Nebenwirkungen:
Kiefermahlen, Muskelzittern, Übelkeit / Brechreiz und erhöhter Blutdruck. Herz, Leber und Nieren werden besonders stark belastet. Es besteht auch die Gefahr eines Hitzschlags, da die Körpertemperatur erhöht wird.

Safer Use Regeln:
Nimm maximal die Hälfte einer Tablette und warte mindestens zwei Stunden, um die Wirkung zu erfahren.
Verzichte auf Mischkonsum (auch mit Alkohol, Energydrinks oder Cannabis), da es zu unberechenbaren Wechselwirkungen kommen kann.
Achte auf die Bedürfnisse deines Körpers: Trinke viel Wasser und mache Pausen an der frischen Luft.

Achtung: Hier seht ihr, was XTC bei euch anrichtet!

Das könnte euch auch interessieren:
Das sind aktuell die stärksten XTC-Pillen
Der erste MDMA-To-Go-Shop in Amsterdam-Shop hat eröffnet

Achtung: Drogendealer
MDMA hilft gegen Tinnitus