Erst letzte Woche gab es eine Meldung auf dem Instagram-Account von Headhunterz, bei der sich sein Team meldete, um seine Social-Media-Auszeit anzukündigen, „to rest and reconnect“. Dazu hieß es noch, dass der Niederländer „schnell wieder zurück sie, bleibt also am Ball.“

Diese Pause wird wohl nun doch länger dauern, da das Management von Willem Rebergen, so lautet sein bürgerlicher Name, nun eine komplette Auszeit angekündigt hat – keine internationalen Gigs im Dezember, nur zwei Gigs in den Niederlanden.

Und es heißt weiter im Statement:
„Nachdem er jahrelang auf Tournee gegangen ist, Jet-Lags bekämpft hat und sich immer von einem Ziel zum nächsten bewegt hat, ist er an einen Punkt gekommen, an dem Willem sich eine Auszeit nehmen muss … Die kommenden Wochen werden damit verbracht, sich auszuruhen, wieder aufzutanken und sich auf seine Gesundheit zu konzentrieren. Indem wir den Stress, der ein unvermeidlicher Teil seines Berufslebens ist, begrenzen, vertrauen wir darauf, dass er den Raum bekommt, den er braucht, um sich zu erholen und sich wieder seiner Leidenschaft widmen kann: Musik machen und spielen.“

Das könnte dich auch interessieren:
Alison Wonderland cancelt Gigs aufgrund psychischer Probleme
Luciano über Depressionen, Drogenmissbrauch und Avicii