Autor: Christian Zercher

BassRepublic in Mannheim fällt aus

Schlechte Nachrichten für Fans der Genres Bass Music, Drum’n’Bass, Trap, Dubstep und Future Bass. Die geplante Veranstaltung „BassRepublic“ am 29. September in der Mannheimer Maimarkthalle fällt aus. Wie der Veranstalter I-Motion mitgeteilt hat, scheitert dieses Event an den zu geringen Vorverkaufszahlen. Zitat: “Aufgrund der geringen Resonanz müssen wir BassRepublic am 29.09. in der Maimarkthalle in Mannheim leider absagen.” I-Motion organisiert unter anderem auch die Nature One, Syndicate, Toxicator und die Mayday. Ob und wann die BassRepublic in Zukunft doch noch seine Premiere feiern darf, steht aktuell in den Sternen. Ticketerstattungen: Käufer von Hardtickets und Eventim-Tickets schicken ihre Tickets bitte...

Read More

SonneMondSterne 2018 – Besucherrekord und ausgelassene Stimmung

#WeareRobots hieß es bei der 22. Auflage des beliebten Festivals SonneMondSterne (SMS XXII) an der Bleilochtalsperre in Saalburg (Thüringen). Vom 10.–12. August konnten Fans der elektronischen Musik zu unterschiedlichsten Genres am See tanzen, feiern, singen.  Über 40.000 Gäste strömten zum Wochenende über das Areal in Saalburg. Das Festival war somit bereits zum zwölften Mal ausverkauft. Eine echte Ansage aus Thüringen. Auch das Line-up hatte es in sich: Paul Kalkbrenner, Andhim, Richie Hawtin, Sven Väth, Boris Brejcha, Dirty Doering, Dominik Eulberg, Moonbootica, Nastia, Oliver Koletzki.  Natürlich gab es nicht nur Techno, sondern auch viele weitere Genres. Ob EDM, Goa, Drum’n’Bass oder House. Als Besucher hatte man oft die Qual...

Read More

Gayle San – DJing & Skydiving

Gayle San, made in Singapur und in den frühen Neunzigern eine aufstrebende Techno-Künstlerin mit Wohnsitz in London, die sich schnell etabliert hat. Gründung eines eigenen Labels, aktiv als Resident-DJ in Londoner Clubs wie dem Club UK oder dem Complex und legendäre Nächte im Frankfurter Omen – ihr guter Ruf als DJ verbreitete sich rasant, und zwar rund um den Globus. Aktuell wohnt Gayle San in der Nähe von Stuttgart und konzentriert sich auf Tätigkeiten außerhalb der Musik, ohne aber die Auflegerei unter den Tisch fallen zu lassen. Neben ihrer großen Leidenschaft für das Fallschirmspringen spricht sie mit uns auch...

Read More

10 Gründe, warum ihr beim Sex Techno hören solltet

10 Gründe, warum ihr beim Sex Techno hören solltet 1. Taktgeber 130 bpm ist eine super Geschwindigkeit. Ein Technoset hilft dir immer im Takt zu bleiben. Das ist wie so ein Trommler auf einem Ruderboot, der den Takt angibt und die Ruderer motiviert. 2. Ausdauer Euer Kopf assoziiert mit Technomusik ja bereits 10 Stunden körperliche Verausgabung. Wer eine komplette Nacht durchtanzen kann, kann auch eine durchvögeln … 3. Gute Laune Ihr bekommt halt gute Laune vom Techno hören. Das kann sich nur positiv auf den Sex auswirken … 4. Ihr denkt dabei an Nina Kraviz oder Ben Klock oder...

Read More

300 Kilogramm Kokain aus der Elbe gefischt

Wer war denn da auf der Elbe unterwegs? Zollfahnder haben ganze 15 Taschen, gefüllt mit mindestens 300 Kilogramm Kokain, aus der schönen Elbe gefischt. Straßenverkaufswert – rund 60 Millionen Euro! Das Zollboot „Glückstadt“ zog die ersten schwarzen Taschen am Montag bei Brunsbüttel aus dem Wasser. Die Zollfahnder fuhren das volle Programm auf: Boote, Taucher und sogar Hubschrauber der Bundespolizei waren im Einsatz und suchten das Elbufer ab. Die Drogentaschen wurden vermutlich von einem Frachtschiff in die Elbe geworfen. Möglicherweise hatte hier eine Schiffsbesatzung Angst vor einer Kontrolle. Es sollen sogar Daten zu den lokalen Strömungs- und Windverhältnissen ausgewertet werden, um...

Read More