Autor: denise

Francesca Lombardos Debütalbum „Life Of Leaf“ kommt

Wer von Francesca Lombardo noch nichts gehört hat, sollte den Namen der gebürtigen Italienierin unbedingt mal in die SoundCloud-Suchliste eintippen. Die zweifache Labelbesitzerin hat nämlich einiges auf dem Kasten in Sachen House und Deep/Tech-House. Nun erscheint ihre erste LP namens „Life Of Leaf“ auf ihrem Label Echolette. Bei der Komposition von „Life Of Leaf“ hat Lombardo mit dem erfahrenen Kontrabassisten Andy Waterworth zusammengearbeitet. Dementsprechend können wir auf ein sehr melodisches Album gespannt sein. Im Alter von 21 Jahren verschlug es Francesca von Castiglione Delle Stiviere im Norden Italiens nach London und sie begann ihre Karriere in der Underground-Techno-Szene mit...

Read More

Carl Cox veröffentlicht Drei-Stunden-Set mit Joseph Capriati vom Burning Man Festival

Vom 26. August bis zum 3. September fand wieder das alljährliche Burning Man Festival in der legendären Black Rock Wüste von Nevada statt, wo kein geringerer als Carl Cox auf die italienische Techno-Ikone Joseph Capriati traf, um ein impulsives, dreistündiges Set abzuliefern. Dieses ging jetzt auf SoundCloud online. Der weltweit bekannte DJ und Produzent Giuseppe Capriati feierte in diesem Jahr seine Premiere auf dem Burning Man Festival. Nach einem einzigartigen 3-Stunden-Set der beiden auf der Time Warp Mannheim im Jahr 2016 folgt nun ein weiterer mehrstündiger Knaller. Das Burning Man Festival bringt seit den Anfängen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund,...

Read More

DJ Awards 2018: interview with Hernán Cattáneo (English version)

The label founder of Sudbeat belongs with his funky sound to the top artists in the sector of progressive house. With many mixes, singles and EPs he appears on labels like Renaissance, Perfecto Records or Balance Music. Since a very long time, the 53-year-old has been dealing with progressive sounds and has experienced the changes in the scene for himself. In this interview, the Argentinian from Buenos Aires explains why he has remained true to his own style, which artists impress himself and what influence social media has on an artist’s life. Hi Hernan, you’re nominated in the category ‚best artist progressive house‘. What do the DJ Awards mean to you? I went to my first DJ Award 18 years ago as a newcomer. Back then it was really exhausting to get attention because I was completely unknown. After the Awards everybody asked ‘who’s that guy?’ So the DJ Awards helped me a lot. Now I am travelling the world every weekend and I guess they know me already here. Back to your question: DJ Awards will definitely help your career. Today getting nominated is like a nice hug. Do people in South America recognize the DJ Awards as well? Yes, in Argentina there are many fans who follow each single step of the DJ Awards. You are in business over 3o year now. How would you describe the most...

Read More

DJ Awards 2018 – Hernán Cattáneo im Interview

Der Labelgründer von Sudbeat gehört mit seinem Sound zu den Top-Künstlern im Bereich des Progressive House. Mit zahlreichen Mixes, Singles und EPs erscheint er auf Labels wie Renaissance, Perfecto Records und Balance Music. Seit vielen Jahren beschäftigt sich der heute 53-Jährige mit progressiven Klängen und hat die Veränderung der Szene am eigenen Leib miterlebt. Im Interview erzählt der gebürtige Argentinier aus Buenos Aires, warum er seinem eigenen Stil treu geblieben ist, welche Künstler ihn selbst beeindrucken und welcher Einfluss die sozialen Medien auf das Leben eines Künstlers haben.   Hallo Hernan, du bist für die DJ Awards nominiert worden in...

Read More

Kittin entführt uns in den „Cosmos“ – das neue Album kommt

  Lange mussten wir auf ein neues Album von Caroline Hervé warten, denn das letzte Album von Miss Kittin erschien mit „Calling From The Stars“ im Jahr 2013. Aber nun haben wir gute Neuigkeiten für euch: wenn „Miss“ Kittins neues Album genau so heiß wird wie die Künstlerin selbst, dann können wir unsere Winterklamotten gleich im Schrank lassen. Und das wird es allemal! Obwohl sie unter „Miss“ am ehesten bekannt ist, war Kittin tatsächlich ihr ursprünglicher Künstlername – das Präfix wurde oft ohne ihre Zustimmung hinzugefügt und wurde schließlich zur Norm. Die Französin packt noch einmal die ganze Palette...

Read More