Autor: FAZE Redaktion

The Orb goes Reggae

Die Rave-Pioneere von The Orb planen offenbar eine Kollaboration mit dem jamaikanischen Musikproduzenten Lee “Scratch” Perry, wie Bandmitglied Alex Paterson jetzt in einem Interview mit Pulse Radio bestätigte. Im September soll ein gemeinsames Album erscheinen, nach dessen Release man auch zusammen auf Tour gehen...

Read More

Saschienne – Sascha Funke mit neuem Projekt Ende März

Jetzt verschmilzt Sascha Funke auch musikalisch mit seiner Verlobten Julienne Dessange, und die zwei werden zu Saschienne. Entstanden sei dieses Projekt eher aus einer spontanen Idee heraus, erklärt Sascha selbst in der dazugehörigen Presseinfo. Ganz ohne feste Regeln oder einen Plan. Was dabei heraus kommt, wenn sich ein elektronischer Musikkünstler mit einer klassisch ausgebildeten Pianistin zusammentut, erfahrt ihr dann Ende März, wenn auf Kompakt das Debütalbum “Unknown” erscheint. Saschienne “Unknown” LIVE tour: 05-05: Tanzhaus West, Frankfurt 05-11: ey5, Ittingen 05-12: Hive, Zurich 05-17: Hotel Dieu, Lyon 05-19: I Boat, Bordeaux 06-02: Cabaret Aleatoire, Marseille 06-06: Stadtgarten, Koln 06-23: Uebel...

Read More

Burial mit neuer EP “Kindred”

Der britische Dubstep-Superguru Burial hat soeben unter dem Titel “Kindred” eine neue, drei Tracks umfassende EP an den Start gebracht, die man sich derzeit auf www.hyperdub.net anhören und bei Gefallen auch direkt downloaden...

Read More

54th Grammy Awards – Skrillex sticht Deadmau5 und Robyn aus

Am vergangenen Wochenende wurden in Los Angeles zum 54. Mal die Grammys verliehen, leider überschattet vom plötzlichen Tod Whitney Houstons. Am Ende des Abends waren es Adele und die Foo Fighters, die mit sechs bzw. fünf Preisen zu den Abräumern des Jahres zählten. Nur knapp dahinter mit Sonny John Moore aka Skrillex ein Künstler, der aktuell die Gemüter erhitzt. Die einen feiern ihn als den Meister des (kommerziellen) Dubstep-Raves, die anderen nennen ihn den “Guetta” des Dubstep und nehmen den ehemaligen Sänger einer Hardcore-Band schlicht nicht ernst. Das sahen die Grammy-Verantwortlichen scheinbar völlig anders. Und so konnte der Junge aus Los...

Read More

The Chemical Brothers – Raven statt denken

  Bereits jetzt wird “Don’t Think”, der Konzertfilm der Chemical Brothers, der am 23. März in die Läden kommt – gefolgt von einer limitierten Buch-Auflage Anfang April – von Fans und Kritikern, die ihn vergangene Woche in 600 Kinos in 30 Ländern zu sehen bekamen, in höchsten Tönen gelobt. Zu sehen und zu hören ist hierauf ein Mitschnitt ihres Auftritts beim japanischen Fujirock Festival, der alles bisher Dagewesenen in den Schatten stellen soll. Immerhin wurde das Spektakel mit ganzen 20 Kameras aufgezeichnet und lässt einen völlig neuen Blick auf die Dinge...

Read More