Autor: FAZE Redaktion

Mit Schießstand und Feuerwerk: 5000 Menschen feierten illegale Party in der Wüste

Im Tonto National Forest im US-Wüsten-Bundesstaat Arizona fand am ersten April-Wochenende eine illegale Party mit 5000 Personen statt. Die zahlreichen Partygänger und Camper reisten aus den verschiedensten Gegenden an. Zu der Veranstaltung gehörten laut Medienberichten auch ein illegales Feuerwerk und – wie sollte es in den USA auch anders sein – ein Schießstand. Es wurden etliche Straftaten und Verkehrsvergehen gemeldet wie zu schnelles Fahren, Alkohol am Steuer und das Blockieren von Fahrbahnen. Weil zwei Quads in einen schweren Unfall verwickelt waren, musste ein Helikopter angefordert werden, um die verletzten Personen auf der blockierten Straße zu erreichen. Entdeckt wurde die...

Read More

Jan Blomqvist (Armada) – DJ-Charts April 2021

01 Mako – Roller Coaster / Jan Blomqvist Remix [Ultra] Mako · Roller Coaster (Jan Blomqvist Remix) 02 Jan Blomqvist, Alar & Korolova – Time Again [Get Physical] Get Physical Music · Jan Blomqvist, Alar & Korolova – Time Again (Snippet) 03 Helsloot – When We Meet Again [Poesie Musik] Helsloot · When We Meet Again 04 Blomqvist & Schories – Packard Sunrise Mix [Pracht] Hakim El Khoudi · Oliver Schories & Jan Blomqvist – Packard (Blomqvist & Schories Sunrise Mix) 05 Who Made Who – Abu Simbel [Cercle] 06 Booka Shade, Jan Blomqvist – Blaze [Blaufield Music] Progressive...

Read More

Einnahmen gehen an Bedürftige: Defected-Livestream-Sonderausgabe am 16. April

Defected Records hat eine spezielle Ibiza-Ausgabe seiner PRESS.PLAY-Serie für Twitch angekündigt. Das Event steigt am 16. April. Alle Einnahmen gehen an die Ibiza Food Bank, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, bedürftige Einwohner der Insel mithilfe von (Lebensmittel-)spenden zu unterstützen. Defected Records veranstaltet bereits seit zwei Jahrzehnten Ibiza-Events und will die Livestream-Technologie nun nutzen, um Menschen in Not zu helfen. Bei vorherigen virtuellen Partys konnten bereits 1,2 Millionen Dollar für den Covid-19 Response Fund der WHO und 89.930 Pfund für die britische Wohltätigkeitsorganisation Mind generiert werden. In Kooperation mit PRESS.PLAY soll dieses ehrenamtliche Bestreben nun weiter ausgebaut werden....

Read More

Next Door Records – Resultate einer Reaktivierung

  René Roth fand seinen Weg zur elektronischen Musik und Szene bereits in den 80er-Jahren. Erste Acid-Tracks aus den Staaten, Marushas Radiosendung DT64, gefolgt von Raves wie Save DT64 im Haus Leipzig sowie der ersten MAYDAY 1991 in Berlin. Mitte der 90er lancierte Roth dann seine eigene Karriere als Liveact und bespielte im Laufe der Nullerjahre Events bzw. Venues wie SonneMondSterne, K2 Preschen, Parkhaus Sonneberg, Triebwerk Dresden, Kantine Erfurt, Tresor Berlin. Nun startete Roth – nach längerer Schaffenspause – das Label NEXT DOOR. Nach der Premiere mit Sector8 im August vergangenen Jahres liefern The Computer Controlled Minds nun Katalognummer...

Read More

“Staubfresser” – Der Music Ashram präsentiert erste Single aus Konzeptalbum “STAUB”

Berliner*innen werden sie kennen: Die MaHalla. Eine riesiges, altes Industriegebäude mitten in Berlin-Oberschöneweide, das mit Sicherheit schon bessere Tage erlebt hat. Doch gerade deshalb ist die MaHalla so beliebt. Mit ihrem zentimeterdicken, industriellen Staub und einer Lichtdurchflutung, die die Staubkörper im Raum tanzen lässt, versprüht sie einen magischen Flair. Kein Wunder also, dass die legendäre Halle im vergangenen Herbst von verschiedenen Künstler-Kollektiven übernommen wurde. Unter diesen Kollektiven befindet sich auch der Music Ashram, der hier zusammengekommen ist, um sein Konzept-Album “STAUB” zu produzieren. “STAUB” basiert “auf dem Gedanken, ein sechsstündiges Reinigungsritual in der großen Turbinenhalle durchzuführen”, so die offizielle...

Read More