Autor: gabriel

Studio-54-Mitbegründer lästert über die neue Kollektion von Michael Kors

Der US-amerikanische Designer Michael Kors hat diesen Herbst eine Kollektion herausgebracht, die vom legendären Studio 54 inspiriert wurde. Mitbegründer Ian Schrager behauptet allerdings, dass Kors niemals den legendären Nachtclub betreten hat. Das Studio 54 war ein weltbekannter Nachtclub, ein hedonistisches Paradies in New York City. Sozusagen das Berghain der 70er Jahre. Neben dem berüchtigten Sex-Balkon, dem eingeschränkten Dresscode und dem freizügigen Drogenkonsum, hatte das Studio 54 eine ellenlange Gästeliste mit Prominenten. Andy Warhol, Cher, Freddie Mercury, David Bowie und sogar der aktuelle US-Präsident Trump. Michael Kors‘ kostspielige Kollektion besteht aus einem überdimensionalen Mantel, einer zerknitterten Seidenbluse mit dem Studio...

Read More

Supertaifun – Festival sagt ersten Tag ab

An diesem Wochenende sollte normalerweise das Labyrinth Festival in Minakami, Gunma in Japan stattfinden. Doch der erste Tag der diesjährigen Ausgabe des Festivals wurde wegen eines Taifuns abgesagt. Das Festivals sollte von Samstag, dem 12. Oktober bis Montag, den 14. Oktober stattfinden, aber Mindgames gab bekannt, dass das Event aufgrund des Super-Taifuns Hagibis nicht sicher sei. Windstärken von bis zu 150 km/h und heftige Regenfälle im ganzen Land werden erwartet. Deshalb schrieb Mindgames: „Es ist klar, dass wir für die Sicherheit auf dem Festival am Samstag nicht garantieren können.“ Nun beginnt das Event erst am Sonntag, weitere Informationen findet...

Read More

Cannabis-Schmuggler retten Zollbeamten vor dem Ertrinken

Bei einer Verfolgungsjagd verlor ein spanisches Zollschnellboot drei Besatzungsmitglieder. Die Schmuggler beendeten ihre Flucht und halfen bei der Rettung der Beamten. Die Hetzjagd begann vor der spanischen Exklave Ceuta, bei dem die Guardia Civil ein dreimotoriges Schlauchboot verfolgte. Die Insassen standen im Verdacht eine größere Ladung Haschisch nach Spanien zu schmuggeln. Als auch noch ein Polizeihubschrauber auftauchte, traten die Schmuggler ihre Flucht Richtung offener See an. Da die Guardia Civil bestens gegen den War on Drugs ausgestattet ist, hatten die Schmuggler eine geringe Chance davon zu kommen. Die Zöllner waren wohl etwas wagemutig und bedrängten die Flüchtigen mit gefährlichen...

Read More

Urbanista kündigt Zusammenarbeit mit Tim Bergling Foundation an

Die schwedische Firma Urbanista hat eine neue Zusammenarbeit mit der Tim Bergling Foundation angekündigt. Sie sind für ihre fantastischen Kopfhörer bekannt. Das Ganze nennt sich Open to Talk und beschäftigt sich mit psychischen Gesundheitsproblemen. Die Kollaboration soll anregen, offener darüber zu sprechen, es allgemein bewusster machen und den Betroffenen Unterstützung bieten. Die Tim Bergling Foundation wurde in Andenken an Avicii, einen der weltweit bekanntesten Djs/Produzenten der modernen Musik, gegründet, der sich im vergangenen Jahr im April das Leben genommen hatte. Durch die Zusammenarbeit will Urbanista: der Tim Bergling Foundation finanzielle Hilfe und Unterstützung anbieten das Avicii-Tribut-Konzert am 5. Dezember...

Read More

Kalifornien eröffnet erstes Cannabis-Café

Die Cannabis Dispensaries in den Vereinigten Staaten unterscheiden sich klar von den Coffeeshops, die man aus Amsterdam kennt. Doch nun gibt es das erste Cannabis-Café in den USA, genauer gesagt in West Hollywood in Kalifornien. Denn das „Lowell Farms“ hat die erste Lizenz für den öffentlichen Cannabis-Konsum erhalten. Das Café hat vor Kurzem am berühmten Sunset Strip im Trendviertel eröffnet. Man muss also nicht mehr in eine Dispensary oder gar zu einem Dealer, ganz entspannt lässt es sich nun zu Kaffee und Kuchen kiffen. Deshalb war der Andrang seit der Eröffnung auch entsprechend groß. Vor gut zwei Jahren wurde...

Read More