Autor: Hanna Frömberg

Andhim – Toy Toy EP (Superfriends)

Ist verreisen nur physisch möglich? Nein, auch mental: Nur Musik kann einen auf eine imaginäre Reise mitnehmen. Genau das ist die Stärke des verrückten Kölner Producer-Duos Andhim. Mit freshen Beats spannende Soundreisen kreieren. In Erinnerung an ihre Tourneereise durch Südkorea und Japan weben die beiden im housig-technoiden Indie-Dance Sound Erinnerungen in ihr jüngstes EP-Release ein. Exotische Synthesizer und funky Beats erzeugen die so typischen happy Sound-Vibes Andhims. Zwischen den ganzen ungewohnt asiatisch klingenden Perkussion-Elementen zerplatzen kleine Acid-Klangbubbles, rattern Claps und Hi-Hats durch die Nummern, um dann von elegischen Keyboard-Melodiephrasen und träumerischen Synthnebel aufgefangen zu werden. Die frischen Soundstrukturen werden...

Read More

Dominik Eulberg – Mannigfaltig Remixes (Pt. 2) (!K7 Records)

  Es ist der zweite Teil einer feinen Remix-Kollektion des Mannigfaltig- Albums des DJ-Biologen Dominik Eulberg. Letztes Jahr im Spätsommer erzielte dieses einen riesigen Erfolg. Reworks von renommierten Namen der Szene erschienen und nun folgt die Nummer zwei mit Neuversionen Eulbergs Tracks. Artists wie die brasilianische Star-DJ ANNA wandeln die „Sechslinien Bodeneule“ in einen atmosphärisch-kraftvollen Groover um, wohingegen die „Eintagsfliege“ vom italienischen Sounddesigner Donato Dozzy zu einem wunderbar hypnotisierend-glitzernden Ambient-Track umfunktioniert wird. In seiner, für ihn so typischen, tiefgründig-epischen Soundsprache modelliert Recondite „Vierfleck“ zu einer melancholischen Synthesizer-Neuversion um. Produzenten-Duo Hunter/Games beweisen wieder einmal ihr Fingerspitzengefühl für fesselnde Basslines in...

Read More

Howling – Colure (Counter Records)

Die Vorfreude war immens und nun bescheren uns Howling den langersehnten zweiten Langspieler. Das Zweitprojekt Frank Wiedemanns, alias der zweiten Hälfte des DJ-Duos Âme sowie Ry X wird für seine faszinierenden, romantischen Soundsphären aus Piano, Synthesizern und Gesang hochgeschätzt und spielte legendäre Shows weltweit. Auch die neue LP „Colure“ ist wieder in dem typisch verträumt, teilweise progressiven Howling-Electronica Sound produziert worden. Das weich-samtene, etwas höher-verhauchte Timbre des Australiers RY lädt förmlich nur so zum Wegdriften und Träumen ein. Electronica-Hypnose mit romantischen Pianopassagen und innovativen, seidenen Synthesizern mag sich wohl genauso anhören. Ein Album, das wie ein Liebesbrief klingt. Ein...

Read More

Nicolas Bougaïeff – The Upward Spiral (Mute/PIAS)

Er jongliert atemberaubend mit Soundenergien: facettenreich, kunstvoll und das alles in seiner doch rauen, dunklen, teils Industrial-Techno-Soundsprache. Immer wieder ziehen leuchtende Synthesizer-Strahlen durch die bassvolle Dunkelheit und epische Melodiethemen blitzen auf. Der frankokanadische Produzent Nicolas Bougaïeff kreiert seine ganz eigene Version von Body Music, die er auf seinem Debütalbum „The Upward Spiral“ festhält. Kantige Synthesizer verschieben sich zu filigranen rhythmischen Illusionen. Der Namensgebende Track des Albums schlägt eher einen Minimal Sound ein, wohingegen in „Nexus“ Gabber, IDM und Drum’n Bass- Elemente kollidieren. „Positive Attitude“ ist eine dunkel treibende Techno-Nummer mit Tranceflair und „Flying High“ stellt einen ganz besonderen Ambient-Trance-Shapeshifter...

Read More

Yotam Avni – Was Here (Kompakt)

Lyrische Sensibilität verfließt mit verkopft-technoiden Beats. Auffordernd laden Vocals im Intro zum “Relaxen und Genießen” ein, bevor man weiter in die mystische Nummer “Beyond The Dance” hinein gleitet. Schlagartig verzaubert schaurig-schöner Orient-Gesang, der nach nur wenigen Takten mit selbstbewusst-knackigen Beats untermauert wird. Sofort spürt man diese ganz besondere Soundatmosphäre des neuen Albums Yotam Avnis “Was Here”. Weghören will man hier definitiv nicht. Der israelische Produzent schlägt eine Klangreise von beatgetränkter Introspektion und einzigartigen Soundstrukturen vor, die mit innovativen Perkussionselementen ausgeschmückt wird. Yotam besitzt ein besonderes Gespür skulpturale und organische Klänge zu erschaffen. Da fliegen einfach mal so easy peasy...

Read More