Autor: Niklas

“Extended” – Modeselektor-Zeitreise bis ins Jahr 2007

Das Berliner Produzenten-Team Modeselektor kündigt ein neues Mixtape auf seinem Label Monkeytown Records an, das den Namen „Extended” trägt und das aus bisher unveröffentlichtem Material besteht. Schon seit über 20 Jahren sind Gernot Bronsert und Sebastian Szary als ein musikschaffendes Duo tätig. Sie haben genredefinierende Labels wie Monkeytown Records, Seilscheibenpfeiler und 50Weapons, auf denen unter anderem Fjaak, Siriusmo und auch Shed releast haben, ins Leben gerufen. Zusammen mit ihrem Freund und Kollaborateur Apparat, stiegen sie gemeinsam unter dem Synonym Moderat zeitweise an die Spitze der Verkaufs-Charts. Der neue Mix besteht aus 27 bislang unreleasten Stücken und hat eine Laufzeit von...

Read More

Polizei beendet angebliche “DJ-Veranstaltung” – es war ein Livestream

18 Personen wurden am vergangenen Wochenende von der Polizei bei einer „DJ-Veranstaltung“ in einem Club im oberfränkischen Marktredwitz, die live gestreamt wurde, dabei erwischt, wie sie sämtliche Corona-Schutzmaßnahmen nicht einhielten. Laut Polizeiangaben waren die Anwesenden alkoholisiert und missachteten Abstands- sowie Maskenregeln. Anwohner*innen hatten sich über Ruhestörung bei den Behörden beschwert. Die 18 Personen können sich nun auf Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz einstellen. Es wird noch geprüft, ob die Veranstaltung beim Landratsamt gemeldet war. +++UPDATE+++ Der Veranstalter FICHTELSTREAM hat sich gemeldet und eine ganz andere Version der Veranstaltung geschildert. Dabei handelte es sich nur um eine Übertragung von einem...

Read More

“Rave To Save” – Desperados startet mit Purple Disco Machine Aktion zur Rettung der Clubs

Mit „Rave To Save“ startet Desperados eine große Spendenaktion zur Rettung von Europas Nachtclub–Branche und präsentiert dabei eine Auswahl von DJ-Größen, die zum Tanz einladen. Der erste Act, der das „Rave To Save“-Debüt-Event bespielt, ist kein Geringerer, als der Chart-Stürmer Purple Disco Machine. Wie das Ganze funktioniert? Es ist im Grunde recht simpel: Alles was ihr tun müsst, um eure Lieblingsclubs zu unterstützen, ist Tanzen! Mit der „Rave To Save“-App, die kostenlos für iOS- und Android-Nutzer*innen in den App-Stores verfügbar ist, werden eure Schritte beim Raven aufgezeichnet. Pro 1000 Schritte, die ihr beim Tanzen zurücklegt, wird 1 Euro an...

Read More

Brandenburger Open-Air-Festivals veröffentlichen Brandbrief

Laut einer neulich durchgeführten Umfrage vom Fachverband ImPuls Brandenburg ist die aktuelle Situation für Veranstalter*innen in Brandenburg perspektivlos, da die Hoffnung auf einen Festivalsommer 2021 aufgrund der immer noch kritischen Lage stark gedämpft ist. So haben sich Veranstalter*innen von insgesamt 50 Open-Air-Festivals – darunter Feel Festival, Nation of Gondwana, Antaris oder Bucht der Träumer – aus Berlin und Brandenburg zusammengeschlossen, um zusammen mit der Clubcommission Berlin, dem deutschlandweit agierenden AK Festivalkombinat der LiveKomm sowie dem Fachverband ImPuls Brandenburg e.V. ein Aktionsbündnis zu gründen. Im Brandbrief wird betont, wie ausschlaggebend Festivals für die sozialen Strukturen und die Wirtschaft sind. Alleine...

Read More

Cellarkalt launcht kostenlose App

In Kollaboration mit der UI/UX-Designerin Karla Fernandes (Vitamina K) hat der Künstler Benedikt Schmidt eine neue kostenlose App auf den Markt gebracht, die die Klang- und Videokunst seines Projekts Cellarkalt auf die Smartphones bringt. Schmidt ist als Mitbegründer des Acid-House-Duos Snuff Crew und als Live-Act sowie Produzent Snuffo bekannt. Er ging mit seinem Alias Cellarkalt im Jahr 1999 im Keller seiner Eltern an den Start. Bei dem Projekt geht es um eine klanglich experimentelle Erkundung in einer dadaistischen und Lo-Fi Art. Cellarkalts Releases findet man unter anderem auf Labels wie New York Haunted, Killekill oder Bella Ursa Recordings, jedoch...

Read More