Autor: Paul Bankewitz

Die 10 besten Live-Acts aller Zeiten

DJs sind großartig, und wir lieben sie. Die unserer Meinung nach besten DJs aller Zeiten hatten wir hier zusammengestellt. Aber ebenso wichtig sind Live-Acts, da hier oftmals eine besondere Art von Energie auf das Publikum hinüberschwappt. Das hier sind unsere 10 besten Live Acts aller Zeiten.   1. Kraftwerk Der Inbegriff von Live-Techno. Kraftwerk haben mit ihrem Sound nicht nur viele andere Artists inspiriert, sondern waren Vorreiter mit ihren Live-Auftritten. Kraftwerk sind und bleiben Legenden des Musikszene und gehören deshalb völlig zurecht in dieses Ranking.   2. Moderat Spätestens seit „Bad Kingdom“ und dem dazugehörigen Remix von DJ Koze...

Read More

10 Anzeichen, dass Techno nicht deine Musik ist

10 Anzeichen, dass Techno nicht deine Musik ist Wer sich hier wiederfindet, muss sich wohl eingestehen, dass Techno nicht so sein Ding ist. Techno! Das ist eine Musikrichtung bei der… ach egal. 1. Schneller als 124 bpm verträgst du nicht Da lachen ja die Raver! 124 bpm. Muss ein Schlaflied sein. Vor 130 bpm komm ich gar nicht aus dem Bett. 2. Schwarz ist für dich keine Farbe Dann wird das wohl schwer für dich ins Berghain rein zu kommen. Aber mit Techno hast du ja eh nichts am Hut. 3. Du bezeichnest alles an elektronischer Musik als Techno...

Read More

10 Raver No-Gos – 10 Dinge die ein echter Raver niemals machen darf

Nachdem wir euch ja schon die 10 Raver-Gebote näher gebracht haben – nachzulesen hier -, hier 10 Raver No-Gos – 10 Dinge die ein echter Raver niemals machen darf 1. Den DJ um einen Track bitten Ganz klassischer Amateurfehler. Sowas macht man auf einer Geburtstagsfeier, aber bitte nicht auf einem Rave. Der erfahrene Raver macht sowas nicht und vertraut auf die Allwissenheit des DJs. 2. Gruppen-T-Shirts Liebe Freunde: Techno-Partys und auch Festivals sind kein Junggesellenabschied. Man geht nicht wie am Ballermann mit Gruppenshirts feiern. Nein. Bitte nicht. Am schlimmsten ist es, wenn dann auch noch primitive Sprüche drauf stehen…...

Read More

Ein Sommer ohne Festivals – 10 furchtbare Dinge, die euch erspart geblieben sind

Ein Glück gibts diesen Sommer keine Festivals – 10 furchtbare Dinge, die euch erspart bleiben: 1. Reisestrapazen Dieses Jahr könnt ihr euch mal die gefühlten zwei Tage Anreise zum Burning Man sparen, müsst auch sonst nicht für Festivals quer durch die Welt reisen. Einfach mal daheim entspannen ist angesagt. Ja, auch die Festivals in Deutschland müssen wir uns zum Glück nicht antun. Die liegen ja auch immer an so schwer zu erreichenden Orten. Super nervig abgelegen. 2. Matsch-Schlacht Wir alle standen schon mal bei einem Festival im strömenden Regen knietief im Matsch, zwischen verwüsteten Zelten. Ein schlimmer post-apokalyptischer Anblick....

Read More

10 Sprüche, die wir in der Quarantäne von jedem Raver gehört haben

10 Sprüche, die wir in der Quarantäne von jedem Raver gehört haben. Ja, die kamen auch alle schon mindestens einmal aus meinem Raver-Mund.  1. “Wenigstens ‘n kleines Open Air wäre ja schon völlig ausreichend.” In Krisenzeiten übt sich auch der Raver bescheiden. Da würde man sich sogar mit einem klitze kleinen Open Air, das um 22 Uhr die Musik ausmacht, begnügen. Clubs machen ne Weile wohl nicht mehr auf, aber gibt uns doch bitte wenigstens ein Open Air! Und sowieso sind ja Open Airs besser als Clubs!10 Gründe, warum Open Airs besser sind als Clubs 2. “Das ist echt...

Read More