Autor: Tassilo Dicke

Ricardo Villalobos & Edward (Giegling) veröffentlichen gemeinsame EP

Foto: „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ (c) Arden Film Es ist das erste Release von Perlon in diesem Jahr, die Katalognummer 125 mit dem Titel „Down“ von Disordered Rhythm Metronomy. Hinter diesem Projekt stecken zwei Prominente Protagonisten: Ricardo Villalobos, der regelmäßig auf Perlon veröffentlicht – zuletzt allerdings 2017 – und Gilles Aiken, besser bekannt als Edward und unter diesem Namen vor allem auf Giegling aktiv. Neven dem titelgebenden Track Down auf der B-Seite gibt es auf der A-Seite den Track „Vormlock“. Villalobos veröffentlichte in diesem Jahr bereits eine Kollab-EP: „Changes Pt. 2“ zusammen mit Maher Daniel im...

Read More

Alle DJs trauern – Berlin-Tegel (TXL) schließt!

Vorübergehend geschlossen – so lautet die Entscheidung der Gesellschafterversammlung der Flughafengesellschaft Berlin, Brandenburgs und des Bundes, wie der Tagesspiegel berichtet. Die Entscheidung war einstimmig, ab dem 15. Juni wird es eine temporäre Befreiung von der Betriebspflicht geben. Momentan werden in Tegel und Schönefeld nur 2000 Passagiere abgefertigt, vor der Coronakrise waren es noch 100.000. Auch wenn die Schließung nur vorübergehend ist, da im Oktober BER startet, glaubt kaum einer so recht an eine Wiedereröffnung. Natürlich auch eine schwerer Schlag für die Berliner DJ-Gilde, die zwar momentan auch am Boden bleiben muss, aber ansonsten durchaus gerne von Tegel aus zu ihren...

Read More

Isländische Techno-Ikone Exos veröffentlicht Album auf Len Fakis Label Figure

Der isländische Techno-DJ und -Producer Exos veröffentlicht mit „Indigo“ sein neues Album. Erscheinen wird es auf Len Fakis Label Figure, rund 19 Jahre nachdem Arnviður Snorrason, so sein bürgerlicher Name, sein bisher letztes Album „Strength“ (Force Inc.) veröffentlicht hat. „Indigo“ ist sein viertes Album. Im letzten Jahr startete er mit Planet X sein eigenes Imprint. Die dreizehn Tracks klingen ausgearbeitet und ausbalanciert, schwingen zwischen weiträumig leuchtend und hypnotisch – sie präsentieren exzellent den (Dub-)Techno-Kosmos von Exos, den er im Laufe seiner über 20 Jahre umspannenden Karriere perfektioniert hat. Bereits im letzten Jahr debütierte er mit der EP „Alien Eyes“ auf...

Read More

„Speak Up“ – neue EP von Paul Kalkbrenner

Am 16. Mai präsentierte Paul Kalkbrenner seinen ersten Livestream – „Studiosession #1“. Die Session umfasste nicht nur Musik, sonder auch Gespräche mit seinen Studiogästen. Paul erzählt, warum er nicht mehr so stark darauf fokussiert ist, Alben zu produzieren, über Ähnlichkeiten mit seiner Rolle „Ickarus“ aus „Berlin Calling“ und das Aufwachsen mit Sascha Funke. Die Studiosession beinhaltet aber auch zwei Tracks seiner neuen EP „Speak Up“, die am 5. Juni erscheinen wird – digital und als limitiertes Vinyl (500 Stück). Hier könnt ihr sie ab dem 22. Mai vorbestellen: https://smarturl.it/PK-Speak-Up-EP Das könnte dich auch interessieren: Neues Video von Paul Kalkbrenner...

Read More

Dial Records feiert seinen 20. Geburtstag

Das Hamburger Label Dial Records, gegründet von David Lieske (Carsten Jost), Pawel Kominek (Turner) und Peter M. Kersten (Lawrence) in Hamburg und nun in Berlin beheimatet, feiert seinen 20. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch! Aus diesem Anlass wird die Geburtstags-Compilation „DIAL 2020“ veröffentlicht, mit diversen digitalen EPS im Laufe des Jahres und später einem speziellen Vinyl-Release. Im Herbst wird außerdem eine Publikation erscheinen, die die visuelle Seite des Labels dokumentiert sowie das Debütalbum von XDB. Los geht es am 22. Mai mit Part 1 und folgenden Tracks: 1. Lanoche – Caress · 2. Molly – Conspiracy · 3. XDB – Ruby...

Read More