avatism
Der Mailänder DJ und Produzent Thomas Feriero alias Avatism liefert sein Debütalbum „Adamant“ ab. Vor gut drei Jahren veröffentlichte er seine erste EP auf dem italienischen Label Amam und es folgten daraufhin Releases auf Dumb-Unit, Haunt, Souvenir und schließlich Vakant, wo er nun am 28.10. seinen Longplayer herausbringen wird. Über ein Jahr arbeitete er an „Adamant“ und verlegte dafür sogar seinen Wohnsitz nach Berlin, um die Labelstrukturen für die Produktion zu nutzen.
Am 28.09. findet die Releaseparty im Watergate statt und mit dabei sind u.a. neben Avatism auch Roman Flügel, DeWalta und Clockwork.


Tracklist:
01. Adamant
02. Different Spaces feat. Forrest
03. Planetario feat. Mind Against
04. Ghost Coil
05. Behind The Hourglass
06. Bitter Reminiscence feat. Clockwork (C/W)
07. Blackened
08. Not Everything Is Lost
09. Laments feat. Federico Rizzo
10. Mastodon
11. Serpentine
12. Curtains feat. Black Mountain Club
13. I Never Thought I’d Find Myself Here

Das könnte dich auch interessieren:
Tolga Fidan – Rogue (Vakant)
www.vakant.net

avatism_release_party