theavener



Tristan Casara kennen die meisten unter euch eher unter seinem Künstlernamen The Avener, der im letzten Jahr mit seiner Version „Fade Out Lines“ einen Hit landete und damit nicht nur im Fokus der elektronischen Musikwelt und den Charts stand, sondern auch unsere Aufmerksamkeit erregte (“The Avener – Vom Backstage ins Scheinwerferlicht”). Nun legt der in Nizza geborene Produzent nach und präsentiert sein Debütalbum „The Wanderings Of The Avener“. Dort begibt sich The Avener auf Streifzüge durch 50 Jahre Musikgeschichte, zusammen mit seinen Gästen wie Mazzy Star, Sixto Rodriguez, Andy Bey, Ane Brun und einen Stück von John Lee Hooker.

„The Wanderings Of The Avener“ erscheint am 20. Februar auf Capitol/Universal.

Tracklist:
01. Panama
02. Fade Out Lines (The Avener Rework)
03. Celestial Blues (The Avener Rework)
04. Castle In The Snow – Kadebostany
05. To Let Myself Go
06. Lonely Boy
07. John Lee Hooker – It Serves You Right To Suffer (The Avener Rework)
08. Hate Street Dialogue
09. Your Love Rocks
10. We Go Home
11. Waiting Here
12. Mazzy Star – Fade Into You (The Avener Rework)

www.theavener.com