bacardi__majorlazer_2_web


 

bac_major_lazer_lowr_web

Das Leben genießen, Menschen zusammenbringen, die Grenzen von Musik-Genres verschmelzen und mit Freunden zu guter Musik feiern: In dieser Tradition steht die Musikbewegung Sound of Rum. Anfang 2017 schlossen sich BACARDÍ und das DJ- und Produzententrio Major Lazer zusammen und entwickelten das Kreativ-Projekt, das den Sound der Karibik mit Beats aus Dancehall, Hip-Hop und Electronic kombiniert. Jetzt ist auch ein eigener Rum Ergebnis der kreativen Partnerschaft. Die BACARDÍ Major Lazer Limited Edition entstand in Zusammenarbeit von Jillionaire, Mitglied des US-amerikanischen Musikprojekts, und dem Maestro de Ron BACARDÍ. Der gereifte, bernsteinfarbene Premium Rum wird am 9.November präsentiert: beim BACARDÍ Sound of Rum DJ Contest in Berlin, bei dem Nachwuchstalente zeigen können, wieviel Sound of Rum in ihnen steckt.

Für die Limited Edition besuchte Jillionaire die BACARDÍ Destillerie in Puerto Rico, wo er an der Seite des Maestro de Ron BACARDÍ, Manny Oliver, ein einzigartiges Destillat kreierte. Die Mischung aus leichtem und schwerem dunklem Rum vereint die feinen Aromen von tropischen Früchten, Zedernholz, Mandeln und Vanille. Entstanden ist eine Premium Edition, die das Flair der Karibik versprüht. BACARDÍ Brand Managerin Simone Kockelmann freut sich, den Rum schon bald in Deutschland präsentieren zu können: „Mit dieser besonderen Kreation ergänzen wir unsere Range an Premium-Produkten exklusiv für die nächsten Wochen. Geschmacksproben der weltweit limitierten Major Lazer Edition wird es exklusiv beim BACARDÍ Sound of Rum DJ Contest in Berlin geben.“

Der BACARDÍ Sound of Rum DJ Contest im Überblick
Zu dem Event in der Hauptstadt ruft die meistausgezeichnete Spirituose der Welt Newcomer-DJs aus ganz Deutschland auf, mit selbstproduzierten Eigenkreationen teilzunehmen, um einen der drei begehrten Plätze beim Finale am 9. November in Berlin zu ergattern. Die Aufgabe besteht darin, eine Eigenproduktion im Beat des Sound of Rum zu erstellen und bis zum 27. Oktober 2017 auf der Musikplattform Soundcloud hochzuladen. Die zehn beliebtesten Kompositionen kommen in die nächste Runde, in der eine Jury die drei Finalisten für das Event in Berlin auswählt. Dort stimmen am Abend Medienvertreter, Influencer und weitere Gäste für die beste Eigenkreation ab.

Der Gewinner wird nicht nur auf den sozialen Kanälen von BACARDÍ und auf Amazon Music promotet, sondern erhält auch zwei Tickets für das renommierte Wireless Festival vom 6. bis 8. Juli 2018 in London, bei dem elektronische Musik auf Dance und Hip-Hop trifft. Zusätzlich gibt es für alle drei Finalisten ein Package der BACARDÍ Major Lazer Limited Edition sowie ein Premium Bar Set.

So funktioniert’s, die Teilnahme am BACARDÍ Sound of Rum DJ Contest im Überblick:
Bis zum 27. Oktober die Eigenkreation im Stil des Sound of Rum auf der eigenen Soundcloud-Seite hochladen (Upload-Zeitraum: 10. bis 27. Oktober 2017), dem offiziellen Soundcloud-Profil www.soundcloud.com/bacardisoundofrum  folgen, sich über die Website www.bacardi-djcontest.de für den Contest registrieren und darüber den Link zur selbst kreierten Eigenkreation versenden.

Nachdem die Einreichung geprüft wurde, wird die Eigenkreation auf dem BACARDÍ Sound of Rum Soundcloud-Profil repostet.

Möglichst viele Likes auf www.soundcloud.com/bacardisoundofrum sammeln – denn nur die zehn Mixe mit den meisten Likes haben die Chance, von der Jury unter die Top 3 Finalisten gewählt zu werden, die am 9. November nach Berlin fahren dürfen