balatonsound_elrow
Die spanische Veranstaltungsagentur Elrow, bekannt für ihre Partys rund um den Globus und ihre Residency auf Ibiza, wird auf dem Balaton Sound Festival eine Bühne hosten. Direkt gegenüber der Mainstage wird ein Pier in den See gebaut, wo es dann fünf Tage lang Beachparty-Alarm gibt. Zu den Acts, die dort spielen werden, gehören Henry Saiz, Anja Schneider, Edu Imbernon, Catz ‚N Dogz, Toni Varga, De La Swing, Eddy M, Mario Biani und Bastian Bux.


Balaton Sound // 05.–09.07.2017 // Zamárdi, Ungarn
Der Vorverkauf für das Balaton Sound läuft bereits, neben Festivaltickets (195 EUR, 5 Tage) gibt es auch Tagestickets (56 EUR) und VIP-Packages (ab 130 EUR).
Armin van Buuren, Art Department, Corey James, Dubfire, Eelke Kleijn, Emperor, Erick Morillo, Florian Picasso, G-Easy, Galantis, Hucci, Juicy M, KSHMR, Loadstar, Mark Reeve, Max Cooper, Nicole Moudaber, Raiden, Showtek, Stadium X, TC, TroyBoi, Yellow Claw
Afrojack, Alison Wonderland, Carnage, D.O.D., Example & DJ Wire, Jamie Jones, Jan Blomqvist & Band, Jason Derulo, Kiida, Marshmello, Netsky, Nod One’s Head, R3HAB, Ravitez, Sasha, Sigma, Tiësto
Blasterjaxx, The Bloody Beetroots, Dave Clarke, Hardwell, Headhunterz, John Digweed, Krewella, Kungs, Kygo, Nicky Romero, Robin Schulz, Shaun Frank, Timmy Trumpet, Zeds Dead

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Balaton Sound verkündet weitere Acts
20 Jahre Melt Festival – Âme und Rødhåd im Interview
c/o pop 2017 – Moderat eröffnen das Kölner Festival
Nachtdigital verkündet Line-up der Jubiläumsausgabe
Urlaub in Südfrankreich auf dem Monticule Festival