Barbara Morgenstern, eine Künstlerin, die in den 90ern der Berliner DIY-Kunst- und Musikszene entsprang, veröffentlicht im Juni ihr neues Album „Sweet Silence“ auf Monika Enterprise. Mit langen Melodiebögen und homogenen Klängen zeigt die Platte im Vergleich zu denVorgängern wie „BM“ oder „Fan No.2“ neue Facetten der in Hagen geborenen Musikerin. Auf diesem Album schreibt Morgenstern sehr persönliche Texte auf englischer Sprache, die Dinge wie Verlust, dem Bedürfnis nach Ruhe oder auch Oberflächlichkeit ansprechen.

„Sweet Silence“ wird am 8. Juni 2012 releast.

Tracklist:
01. Sweet Silence
02. Need To Hang Around
03. Kookoo
04. Spring Time
05. Jump Into The Life-Pool
06. Bela
07. Highway
08. Night-Time Falls
09. The Minimum Says
10. Auditorium
11. Hip Hop Mice
12. Status Symbol
13. Love Is In The Air, But We Don’t Care

www.m-enterprise.de