“Behind The Beats”: Armada Music startet Podcast-Reihe

Das von Armin van Buuren und David Lews gegründete Label Armada Music hat eine eigene Podcast-Reihe namens “Behind The Beats” gestartet. In dem Audioformat sollen die inspirierendsten und außergewöhnlichsten Geschichten innerhalb der elektronischen Musikbranche vorgestellt werden.

Das heißt also, dass nicht nur Künstler*innen Bei “Behind The Beats” zu Gast sein werden, sondern auch Labelowner*innen, Singer-Songwriter*innen, Branchenvertreter*innen und sogar Sample-Pack-Ersteller*innen.

Maykel Piron, CEO bei Armada Music äußerte sich wie folgt über den neuen Podcast:

“So viele Menschen in dieser Branche haben beeindruckende Geschichten über ihre Durchbrüche und/oder die Herausforderungen, denen sie begegnet sind, zu erzählen. Da ich viele von ihnen selbst gehört habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass es viele großartige Dinge gibt, die man von ihnen mitnehmen kann, insbesondere für Menschen, die hoffen, sich ihren Platz in dieser Branche zu verdienen – und sich selbst einen Namen zu machen. Bei Behind The Beats geht es darum, diesen Geschichten das Publikum zu geben, das sie verdienen, und die Menschen zu inspirieren, die sie hören wollen und müssen.”

Die erste Folge von “Behind The Beats” ist online. Zu Gast war der Kanadier Duvall. Hört mal rein:

Das könnte dich auch interessieren:
Joachim Pastor (Armada Music) – DJ-Charts Oktober 2021
“Mother & Father”: Danny Avila debütiert auf Armada Music
Joachim Pastor veröffentlicht neues Album bei Armada