kink

Bekommen Resident-DJs zu wenig Respekt?


Oft am Sonntag, aber meistens am Montag gibt es unzählige Facebook-Posts und Tweets von Star-DJs, die sich für die tolle Crowd und die tolle Stimmung am vergangenen Wochenende bedanken. Aber nahezu niemand zollt den Resident-DJs Respekt. Okay, es gibt nur wenige, die Resident-DJs so dissen wie Jan Leyk, aber es gibt auch niemanden, der sie lobt. KiNK aka Strahil Velchev sieht das anders und bedankt sich hiermit bei allen Resident-DJs. Da stellt sich bei uns die Frage: Bekommen Resident-DJs zu wenig Respekt?

„Big respect to all resident DJs! They are the club, we are just guests. They deserve more credit. Last night Yen Sung played such a great set at Lux Frágil, I didn`t wanted to start playing, just wanted to listen. Same case when we play with Neville Watson after Harri & Domenic at Sub Club and so on.. And – Lux / Lisbon – you rock!“

Lobenswert. Daran sollten sich viele andere ‚große Namen‘ ein Beispiel nehmen.

Das könnte dich auch interessieren:
Die zehn coolsten Remixes von KiNK

DJ Koze: „Remixen ist scheiße“ – das komplette Interview
KiNK und Kölsch remixen Sven Väth
10 weitere Remixe, die besser sind als das Original