Der in Berlin lebende Live-Act und Producer Ben Böhmer wird im November sein Debütalbum „Breathing“ auf Anjunadeep, dem Label von Above & Beyond, veröffentlichen. Dort hat der 25-Jährige in den letzten 18 Monaten schon diverse Singles und Remixe rausgebracht und entwickelte sich zum Shootingstar mit fast 40 Millionen Streams, Unterstützung von BBC Radio 1 (Annie Mac & Pete Tong) und der Vorstellung bei Billboards „Ones To Watch“.


Am 17. September ist bereits die gleichnamige Vorabsingle „Breathing“ erschienen, als Koop-Track mit dem Produzenten Nils Hoffmann und der Sängerin Malou. Weitere Albumgäste sind Monolink, Jonah, Wood, Jan Blomqvist und Timo Jahns.

Das Album „Breathing“ erscheint am 22. November 2019 digital und auf CD sowie als limitiertes weißes Doppelvinyl.
Hier kann es vorbestellt werden: https://Anjunadeep.lnk.to/BBBpr

Nach der Veröffentlichung des Albums im November wird er mit seiner Live-Show auf eine ausgedehnten Welttournee gehen – Termine werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Tracklist:
01. Ben Böhmer – In Memoriam
02. Ben Böhmer, Nils Hoffmann & Malou – Breathing
03. Ben Böhmer feat. Monolink – Black Hole
04. Ben Böhmer – Wall Of Strings
05. Ben Böhmer feat. Jonah – Hunting
06. Ben Böhmer – Maelstrom
07. Ben Böhmer & Wood – Voyager 1
08. Ben Böhmer feat. Jan Blomqvist – Decade
09. Ben Böhmer feat. Malou – Lost In Mind
10. Ben Böhmer & Timo Jahns – Cloud 21
11. Ben Böhmer – Little Lights

Das könnte dich auch interessieren:
10 Tracks, mit denen wir uns auf den Herbst einstimmen
Fritz Kalkbrenner mit neuer Single „Kings & Queens“ – Album folgt!

Foto: Erik Weiss