*** Eilmeldung ***
(im wahrsten Sinne des Wortes)

Gerade erreichte uns eine Pressemitteilung, die wir euch keinesfalls vorenthalten wollen. Die Bergliebe Mountain Music Days finden auch 2019 wieder statt. Und zwar nicht „irgendwann“, sondern ab heute bis einschließlich Ostersonntag. Heißt für alle Kurz-Entschlossenen: Koffer packen und ab ins österreichische Königsleiten! Das liegt im Zillertal. Malerische Bergkulisse trifft hier auf exquisiten Sound. „Sauber“, wie der Österreicher sagen würde.

Hier mal kurz und knapp eine Übersicht über das Gebotene:

Mittwoch, 17. April 2019
Mark Knight – Flexible – Dan Rubell

Donnerstag, 18. April 2019
Marco Bailey – Paragraphic b2b 2Eck – Simo Lorenz – Antimine

Freitag, 19. April 2019
Karotte – Dennes Deen – K´Alexi – Christoph Trucher – Silvester Malone – DJUW

Samstag, 20. April 2019
Jazzrausch Bigband – Croell – Ohrklang – Lamadeus – Aron Matthews

Sonntag, 21. April 2019
Sumpfkröten („Pinkwurstparty“) – Kimmy June

Auf mehr als 1.600 Quadratmetern fünf großartige Tage und Nächte verbringen. Das klingt doch absolut nach „Hin da!“.

Accommodation erhaltet ihr am besten direkt in der Location: Das Alpenwelt Resort, ein Vier-Sterne-Superior-Hotel. Infos hierzu unter www.alpenwelt.net.

Infos über das Event findet ihr hier.

Bergliebe Mountain Music Days // 17.-21.04.2019 // Alpenwelt Resort, Königsleiten im Zillertal (Österreich)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
REVOLT – Harder Styles auf 5 Floors
Giorgio Moroder – live in Concert
Solomun+1 kehrt ins Pacha zurück