Mark Henning
Chicago Sunrise EP (Cityfox)


Der in Berlin lebende Brite Mark Henning kehrt nach Releases auf Soma, Cocoon und Minus mit „Chicago Sunrise“ zurück zu Cityfox und was er da so aus dem Hut zaubert ist ein ziemliches Brett! Oldschoolige Chicago Vocals treffen hier auf ein Bassline- und Chordsmonster, das auf der richtigen PA ordentlich Schaden anrichten kann. „Trojan“ auf A2 ist sogar noch eine Runde dicker und düsterer. Auf der B-Seite lassen Afrilounge die Vocals fast gänzlich weg und verpassen dem Track ein komplett neues Gewand, welches man getrost als äußerst chic bezeichnen kann. Nach mehrmaligem Hören eindeutig mein Favorit hier. Der 1998 Edit strippt den Original Track noch etwas runter, überzeugt dann aber nicht so sehr wie das Original. 8 Points CC

Und hier könnt ihr dank Rdio noch in seine vorherige EP auf Cityfox hineinhören.