Seit nunmehr vier Tagen wird Leigh Gallagher vermisst


In Berlin wird seit mehreren Tagen ein schottischer DJ vermisst. Die Umstände machen die Suche alles andere als leicht…

Der 25-jährige Leigh Gallagher besuchte am vergangenen Wochenende den Anomalie Art Club und verweilte dort bis Sonntagabend gegen 20 Uhr. Ein Freund Gallaghers berichtete, dass dieser eine Armverletzung erlitt und im Anschluss an den Clubbesuch in das Vivantes-Krankenhaus in Friedrichshain gebracht wurde. Dort wurde der in Berlin lebende Schotte dem Anschein nach allerdings nicht behandelt und verließ das Hospital folgerichtig gegen drei Uhr am Montagmorgen. Seither wurde er nicht mehr gesehen.

Familie und Freunde des DJs sind zu tiefst besorgt und das völlig zurecht, denn die Umstände machen die mittlerweile eingeleitete Suche nach dem jungen Mann nicht gerade einfach: Gallagher soll weder Handy, noch Schlüssel und Geld mit sich tragen.

Über soziale Medien soll die Vermisstensuche beschleunigt werden.

Wer Informationen zu Leigh Gallaghers Verschwinden hat, sollte sich schnellstmöglich an die Veranstaltungsreihe Ismus und an die Polizei wenden. Jedes noch so kleine Detail kann helfen.

Wir drücken die Daumen, dass der 25-Jährige unversehrt wieder auftaucht.

Quelle: Glasgow Live