ROBIN_SCHULZ_160702_0045

BigCityBeats gibt weitere Namen des World Club Dome 2017 bekannt


Am 02., 03. und 04. Juni 2017 mitten in der Mainmetropole Frankfurt, gibt es zum fünften Mal ein gigantisches Dancefloor-Areal mit über 700.000 Quadratmetern. Dann wird die Commerzbank-Arena durch die BigCityBeats-Crew wieder in den „größten Club der Welt“ umgebaut. BigCityBeats gibt weitere Namen des World Club Dome 2017 bekannt.
Mit dabei sind Alle Farben, Deichkind, Dimitri Vegas & Like Mike, Grandtheft, Hardwell, Jauz, Le Shuuk, Martin Garrix, Marshmello, Solomun, Sven Väth, Steve Aoki, Valentino Khan und W&W. Somit kündigten sich bereits die ersten Superstars für den BigCityBeats World Club Dome 2017 an. Als besonderes Schmankerl kommt der deutsche DJ-Superstar und zweifache Echo-Gewinner Robin Schulz zu der Jubiläumsausgabe. Nachdem er 2016 in der BigCityBeats Boeing 747 aufgelegt hat und 2017 die World Club Cruise hostet, wird er auch in Frankfurt die Mainstage mit Sicherheit wieder zum Kochen bringen. Mit Lost Frequencies kommt ein weiterer, zweifacher Echo-Gewinner und Deep House Star in den World Club Dome. Eine Premiere gibt es sogar auch. Der kanadische DJ-Star Deadmau5 feiert seine Premiere beim BigCityBeats World Club Dome. Der mehrfache Juno-Award-Gewinner und Grammy-Award-Nominierte war der erste elektronische Musiker, der das amerikanische Rolling Stone Cover zieren durfte. Der DJ Waka Flocka Flame wird, wie schon 2016 die besten Trap-Sounds in Frankfurt garantieren.

Aber 2017 erwartet die WorldClubber neben tollen Acts auch noch eine völlig neue Area, die Forest Stage. In dem Wald des früher nach ihm benannten Waldstadions wird nämlich ein Floor entstehen, der es in sich hat. Ein Open Air Bereich lädt im Schatten der hohen Bäume zum Chillen ein, während ein Camouflage-Zelt, das innen komplett abgedunkelt ist, bereits zur Mittagszeit, wenn sich die Sonnenstrahlen ihren Weg durch die dichten grünen Blätter suchen, perfektes Nachtfeeling aufkommen lässt. Den perfekten Soundtrack für die Forest Stage liefern Acts wie Andhim, Marek Hemmann oder Super Flu. Auch für die Pool Stage mit den Showcases von Cocoon und Diynamic stehen weitere Headliner fest. Hier sind Adriatique und das Kollektiv Turmstrasse bestätigt.

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Die besten Silvester-Partys 2016 – hin da
Stadtflucht Festival: Format:B und Yetti Meißner ziehen euch raus aus der Stadt
OFF Festival gibt erste Namen bekannt
EXODUS – Movement Of The Hardcore People