Die Gerüchteküche brodelt. Und lange haben der BigCityBeats-CEO Bernd Breiter und sein rund 20-köpfiges Team geplant, getüftelt und gebrainstormt – und jetzt ist es raus: Die Las Vegas Edition am ersten September-Wochenende 2021 könnte die erste Groß-Veranstaltung Deutschlands nach dem gut anderthalbjährigen Lockdown werden. Hier die Details:

Europa macht auf. Der lange totgeglaubte und totgeschriene Festival-Sommer 2021 könnte dieses Jahr doch noch stattfinden. Gut, nicht direkt jetzt Anfang Juni, aber in wenigen Wochen wäre Feiern unter freiem Himmel durchaus wieder im Rahmen der coronabedingten Möglichkeiten. Laut Medienberichten will die Niederländische Landesregierung Open Airs ab dem 30. Juni wieder gestatten. Und in Belgien soll am gleichen WE wie die Las Vegas Edition auch das verschobene Tomorrowland stattfinden. Serbien plant Anfang Juli ein internationales Groß-Festival, und auch Österreich hat weitreichende Lockerungen angekündigt.

Und in Deutschland? Sinkt die Inzidenz weiter. Der Ort, in dem der hier schreibende Redakteur wohnt, liegt – Stand 05.06.2021 – bei einer Inzidenz von 6,3! ein Wunder also, dass die globale Event-Industrie den Startknopf gedrückt hat und noch diesen Sommer mit der Durchführung großer Festivals und Open Airs rechnet. Das lässt auch auf den September hoffen, wenn BigCityBeats mit der Umsetzung der WORLD CLUB DOME Las Vegas Edition als erstes Großevent in Deutschland seit der Pandemie Geschichte schreiben will. „Wir haben mit der Verschiebung des größten Clubs der Welt von Juni auf September die absolut richtige Entscheidung getroffen“, so Breiter, „Wir verfügen über ein riesiges Areal von Wald, Wiese und Schwimmbad, so groß wie 100 Fußballfelder, wo die WorldClubber alle zusammen sicher aufhalten können!“ Der Freiluftbereich des Deutsche Bank Park (ehem. Commerzbank-Arena) bietet viel Platz, um Sicherheitsabstände einhalten zu können.

„Wir werden an den Eingängen zahlreiche Teststationen einrichten“, so der CEO, „sodass all unsere Gäste auf dem Gelände safe sind! Es sind weitere deutschlandweite Teststationen geplant. Zudem werden wir die Besucherkapazität dementsprechend drosseln, um Abstände generieren zu können.“ Derzeit wird mit wissenschaftlichen Experten an einem umfassenden Sicherheitskonzept gearbeitet. Für die am 30. Juni geplante Pressekonferenz kündigt Bernd Breiter weitere Details dazu an. „Ebenso freuen wir uns, dass wir auch das Fußballstadion, die Heimat der Eintracht Frankfurt, nutzen können. Die Mainstage, die Platz für gut 50.000 Gäste bietet. Mit dem offenen Cabriodach ein weiterer Meilenstein. Wissenschaftlich ist durch eine aufwendige und groß durchgeführte niederländische Studie belegt, dass die Gefahr, sich im Freien anzustecken, gleich null ist. Auch bisherige Pilotprojekte im Bereich Konzert, Liveshow und Kino, die im kleinen Publikumsrahmen stattfanden, bestätigen das geringe Übertragungsrisiko.

„Wir waren mit der Winter Edition im Januar 2020 (unbewusst) die letzte Groß-Veranstaltung vor dem bundesweiten Lockdown – und wollen am ersten September-Wochenende die erste nach dem Lockdown sein“, so Breiter. „Wir sind mit voller Manpower in der finalen Organisationsphase und freuen uns auf den größten Club am 3., 4. und 5. September 2021.“

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Las Vegas Edition // 03.+04.+05.09.2021 // Deutsche Bank Park, Frankfurt

 

(C) Foto: BigCityBeats