Bitcoin – Eine sichere und digitale Währung

Blockkette ist eine verteilte Datenbank, die keinen zentralen Rechner benötigt, so dass Banken keine riesigen Geldsummen ausgeben müssen, um Rechner von Eisenwaren-Herstellern zu kaufen. Wenn Sie die Transaktionen traditioneller Finanzanlagen wie Währungen, Anleihen und Derivate in einer verteilten Datenbank aufzeichnen können, besteht die Möglichkeit, dass die Kosten stark reduziert werden.
Sie sollten jedoch auf jeden Fall über Ihre Transaktionen Buch führen. Ein System, das auf Verlangen einer Aufsichtsbehörde manipuliert werden kann, ist nutzlos. In dieser Hinsicht wird im Falle der Blockkettenmethode, bei der die Transaktionsgeschichte in einem öffentliches Hauptbuch, von Computernetzwerken auf der ganzen Welt geführten Buch aufgezeichnet wird, die Genauigkeit der Transaktionsaufzeichnungen durch Kryptographie verifiziert und im Prinzip nicht verfälscht. Obwohl attraktiv, können Banken Blockkettensysteme nicht alleine entwickeln. Softwarefirmen haben diesen Punkt zur Kenntnis genommen. Beispielsweise testet Microsoft die Finanzindustrie mit einem Blockkettensystem, das auf seinem Azure-Rechendienst Azure läuft. Außerdem entwickelt es in Partnerschaft mit mehreren Start-up-Unternehmen Blockketten-Software für große Unternehmen wie Banken.
Die Beratungsfirma Accenture versucht, eine so genannte Berechtigungstyp Blockkette zu schaffen. Es heißt, dass mehrere Banken an der Blockkette interessiert sind, die nur nach Erhalt einer Einladung verbunden werden kann. Blockketten, die keine Erlaubnis erfordern, wie z.B. Bitcoin, können nicht bearbeitet werden und liefern somit unverfälschte Transaktionsaufzeichnungen. Wenn jedoch eine reine Block-Kette ein Problem hat, das die Wurzel des Systems bedroht, kann es möglicherweise nicht behoben werden. Accenture scheint zu glauben, dass ein editierbares System eine gute Wahl für Unternehmen ist, da es das System aufrechterhalten und gleichzeitig sicherstellen kann, dass Transaktionsaufzeichnungen nicht manipuliert wurden. Verwenden Sie de.bitqt-app.com für den Handel.
Auf der anderen Seite ist die Bank anderer Länder, die Zentralbank der Vereinigten Staaten, eine verbesserte Bitmünze RS-Münze, die Forscher am Universität Hochschule in anderen Ländern haben die Kontrolle über die gesamte Währung, wie die Zentralbank kann die Höhe der Geldmenge kontrollieren wird erforscht.

Konventionelles Finanzsystem und Bitmünzen

RS Coin hat die Eigenschaft, das konventionelle Finanzsystem zu erben, wodurch der Gesamtbetrag der Währungen, die ausgegeben werden können, höher ist als bei Bitcoin, die Zentralbank hat die Kontrolle über das Hauptbuch, und die Transaktion selbst wird an eine Großbank ausgelagert. Es scheint jedoch, dass sie die Einführung dieses Mechanismus in entwickelten Ländern noch nicht in Betracht gezogen haben. In Entwicklungsländern, in denen das Finanzsystem unterentwickelt ist, ist es schwierig, ein Finanzsystem für entwickelte Länder aufzubauen, das Transaktionen auf einem zentralen Rechner aufzeichnet. In diesem Fall ist es realistischer, eine verteilte Datenbank, die weniger kostspielig ist, mit elektronischem Geld zu kombinieren, das auf Smartphones genutzt werden kann. Bitcoin ist eine repräsentative virtuelle Währung. Die Implementierung und der Betrieb begannen 2009 auf der Grundlage eines Papiers, das von einer Person namens Satoshi Nakamoto im November 2008 veröffentlicht wurde.

Der Dienst war die erste Bitcoin-Börse der Welt, und er wurde zu einem Katalysator für die Erweiterung. Zu Beginn entsprach der Wert der Währung ein paar Yen pro Bitcoin, aber im Jahr 2013 stieg er schnell auf eine Transaktionsrate von über 127.000 Yen an und wurde zu einem heißen Thema. Bitcoin-Börsen dehnen sich auch auf Bit Flyer und Btc Box aus. Es wird als Blockkette und Arbeitsnachweis bezeichnet, die die Realisierung virtueller Währungen wie Bitcoin ermöglichten, das nicht zentral von Banken usw. gesteuert wird und dezentral im Netzwerk verwaltet wird. Die grundlegendste Einheit der Krypto-Währung ist eine Transaktion Dies ist eine Aufzeichnung darüber, wer, an wen und wie viel. Durch das Festhalten all dieser Vorgeschichten kann das Gleichgewicht an einem bestimmten Punkt berechnet werden. Nur der Sender kann diese Transaktion ausstellen. Dies wird durch eine Technologie namens digitale Signatur realisiert. Dadurch wird verhindert, dass jemand anderes als der Eigentümer Geld ohne die Erlaubnis des Eigentümers senden kann.

Außerdem kann dieser Block von jedem Netzwerkteilnehmer erstellt werden, so dass Sie in der Lage sein müssen, festzustellen, welche Blockkette die richtige ist. Bitcoin verwendet eine einfache Methode, um festzustellen, dass die längste Blockkette legitim ist. Dabei wird das Konzept des Arbeitsnachweises verwendet.

 

Das könnte dich auch interessieren:
The Ark Cruise – Tickets per Bitcoin bezahlen
Virtuelle Währungsänderungen nach der Geburt des Bitcoin
Bitcoin-Millionär spendet vier Millionen Dollar für MDMA-Forschung