Bjarki


Es wird seine erste Veröffentlichung auf dem Berliner Label !K7 Records sein. Im Jahr 2017 gründete der isländische Produzent sein eigenes Label bbbbbb, um gezielt isländische Tanzmusik einem internationalen Publik vorstellen zu können. 

Im Februar wird sein Debütalbum „Happy Earthday“ erhältlich sein. Der Künstler selbst ist überrascht über seine neuste Kreation, er beschreibt sie selbst als eine „kohärente und konzeptionelle Arbeit“ und dass sie Musik beinhaltet, von der er niemals gedacht hätte, dass er diese einmal herausgeben würde. Das Album enthält sehr persönliches Material, das in den letzten zehn Jahren während fragiler Momente der Selbstbeobachtung geschrieben wurde.

„Du kannst dieses Album als ein Fenster zu meinem Kopf und sogar zu meiner Seele betrachten. Es spiegelt meine Gedanken zu der Zeit wider, als ich diese Musik machte. Es ist ein wenig seltsam für mich, es so mit der Welt zu teilen. Ich bin eine sehr verschlossene Person, ich bin es nicht gewohnt, die Tür so offen zu öffnen, das kann für mich ein wenig beängstigend sein …“, erklärt der Künstler.

Das Album wird am 15. Februar in den Handel kommen.

Tracklist:
01. Blessuð Börnin
02. Alone in Sandkassi
03. ( . )_( . )
04. Two-brainedness
05. AN6912
06. Healthy Texting
07. Bheiv_sheep
08. ANa5
09. Cereal Rudestorm
10. Salty Grautinn
11. Sprinq 3-2
12. Plastic Memories
13. Lita og Leira
14. Happy Screams
15. UXI

Der erste Track „( . )_( . )“ ist bereits veröffentlicht:

Hier ein Einblick in seine letzte EP, die vor wenigen Wochen erschien:

 

Das könnte dich auch interessieren:
Bjarki gründet sein eigenes Label bbbbbb
Der nächste Sommer-Skandal-Bjarki-Label-Showcase abgesagt