Bildschirmfoto 2015-03-02 um 01.57.51
„Blade Runner“ gehört zu den wohl wichtigsten Science Fiction-Filmen, die jemals gedreht wurden. Die dystopische Zukunftsvision von Ridley Scott mit Harrison Ford in der Hauptrolle als Replikantenjäger Rick Deckard, die anfangs weder Kritiker noch Kinokassen überzeugen konnte, entwickelte sich im Laufe der Zeit mit seinen Film Noir-Elementen, der Ausstattung, ihrer intensiven Atmosphäre und dem Soundtrack von Vangelis zum absoluten Kultfilm.
In den letzten Jahren wurde viel über sein Sequel spekuliert und tatsächlich werden die Spekulationen nun Wirklichkeit. Harrison Ford hat sein Mitwirken zugesagt, er wird in einer kleinen, abersehr wichtigen Rolle zu sehen sein. Ridley Scott wird zwar nicht als Regisseur, aber als Produzent auch wieder an Bord sein. gestartet wird die Filmproduktion im Sommer 2016, die Regie übernimmt Denis Villeneuve („Prisoners“, „Enemy“). Hampton Fancher (Co-Autor des Originals) und Michael Green haben das Drehbuch geschrieben, das auf den Ideen von Fancher und Scott basiert. Die Handlung findet mehrere Jahrzehnte nach dem ersten Teil (2019) statt.
Ford wird in diesem Jahr noch im neuen Star Wars-Film (Episode VII) zu sehen sein.


Das könnte dich auch interessieren:
Mad Max Fury Road – im Mai im Kino!
Fuck Star Wars – Terminator is back