Blaue Superman-Pillen bringen Personen ins Krankenhaus

Blaue Superman-Pillen bringen Personen ins Krankenhaus

superman_pille


Blaue Superman-Pillen bringen Personen ins Krankenhaus – Foto: EvE&Rave

Das Wetter ist nicht so toll am Wochenende. Viele von euch wollen da wieder ballern. Wissen wir. Aber passt auf. Es kursiert aktuell eine offizielle Warnung der Polizei, dass neue gefährliche Supermann-Pillen im Umlauf seien.

Am vergangenen Wochenende wurden nach der Einnahme der Pillen 18 Personen ins Krankenhaus eingeliefert. Das Ganze spielte sich in Newcastle ab. Weiter wird berichtet, dass die blauen, dreieckigen Pillen mit dem Supermann-Zeichen nicht nur MDMA*HCI sondern weitere gefährliche Substanzen enthielten.

Die Ecstasy-Tabletten sollen dazu Aufputschmittel enthalten, bei der die Phase der Droge unklar sei. Es sei nicht MDMA, sondern ein Depressivum des zentralen Nervensystems, so der Leiter Dr. Craig Sadler, der Drogen- und Alkoholabteilung bei Calvary Mater Newcastle und Hunter New England Health.

Wir empfehlen euch deshalb vorsichtig zu sein und achtet darauf was ihr bekommt.

Das könnte euch auch interessieren:
Wie lange bleiben Drogen im Körper nachweisbar
MDMA hilft gegen Tinnitus gefunden

Das ist Cannabidiol
Das ist Diazepam?
Das ist XTC
Das ist Kokain
Das ist LSD
Das ist Speed
Das ist Lidocain
Das ist PMA
Das ist Absinth
Das ist Ketamin
Das ist 2C-B – 2C-I
Das ist Crack
Das ist Codein
Das ist Spice
Das ist Poppers
Das ist Heroin
Das ist Lachgas
Das ist Crystal Meth
Das ist Moxy
Das ist GHB – Das sind K.O. Tropfen
Das ist THC
Das sind Amphetamine/Speed/Pepp
Das ist Ritalin
Das ist 1P-LSD
Das ist Kratom

Das ist Pentylon
Das ist Krokodil
Das ist Guarana
Das ist Tramadol
Das ist Tilidin