Blies Festival: Mathew Jonson, Dr. Rubinstein u. v. m. feiern am Techno-Beach

Wann wart ihr zuletzt auf einem klassischen Rave? Seht ihr – schon ‘ne Weile her. Wir bieten euch aber hier und jetzt die mega-monströse Gelegenheit, an genau solch einer Veranstaltung teilzunehmen. Und zwar am 4. September 2021. Und hierzu müsst ihr noch gar nicht mal die innerdeutschen Landesgrenzen verlassen. Nein. Ihr packt einfach Portemonnaie, Sonnenbrille und Badehose ein und travelt an den Blies See nach Ludwigshafen. Dort trifft sich an jenem erwähnten Samstag von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr die Raving Society und tanzt zu den Beats von (unter anderem) Mathew Jonson und Dr. Rubinstein.

2.000 Raver, dann ist das maximale Besucherlimit erreicht. Ihr solltet euch also sputen und direkt im Vorverkauf die Tickets sichern für euch und eure Freunde. Dann steht einer wirklich coolen Party am Blies See nichts mehr im Weg. Die Location: ein Kontrast aus Natur und Industrie. Die Bühne: 12 x 12 Meter groß. Bars, ein Foodcourt und chillige Relaxing-Areas gibt es obendrauf. Das Event bildet den Abschluss des Städtischen Kultursommers – und nach einer (hoffentlich) gelungenen Premiere soll das Blies Festival dann auch in den nächsten Jahren dort seine regelmäßige Heimat finden und alljährlich umgesetzt werden.

Das Blies Festival steht unter dem Stern, zu einem besonderes Kultur- und Musikfest zu avancieren. Progressive Elektro-Sounds treffen auf interkulturelle Begegnungen – diese Worte stehen so in der offiziellen Pressemitteilung, die wir an dieser Stelle gerne an euch positiv weitertragen. Nebst exquisitem Sound gibt es auch Workshops, interaktive Stationen und multikulturelle Kooperationen. Zudem bietet man ein abwechslungsreiches Programm für the whole Family an. Feiern darf, wer in die 3-G-Regel fällt. Die dürfte mittlerweile bekannt sein und wird an dieser Stelle deshalb nicht weiter erläutert.

Klar, der Fokus liegt auf der Musik. Und die kommt zu 50 Prozent von weiblichen DJs. Für Gleichstellung hat sich die Projektgruppe Blies seit Monaten engagiert und deshalb sechs (inter-)nationale Acts gebucht, um auch den Aspekt der Diversität zu erfüllen. Minimal, Tech-House, Acid – all das wird on Location open Air geboten. Und auch dem Thema Nachhaltigkeit hat man sich gewidmet. Die Kuratoren setzen sich für ein ressourcenschonendes und faires Event ein, das vorbildlich für ein angenehmes und zukunftsorientiertes Miteinander steht. Das Blies Festival leistet einen kulturellen Austausch und konzentriert sich auf die Bereiche Music & Art. „Es ist nicht die Zeit für große Headliner und aufwendige Lasershows. Vielmehr gilt es, gerade jetzt und vor allem für die Zukunft, die positive soziale Utopie des Techno wieder in den Vordergrund zu rücken und das Gefühl der grenzenlosen, toleranten Gemeinschaft zu betonen“, gibt Karl Martin Leo Becker, der Art Director des Festivals, die Grundidee des Festival-Konzeptes vor.

Mutter Natur wird ebenfalls dankbar Part of the Party sein, denn jeder Besucher erhält am Eingang einen wiederverwertbaren Becher, der während der gesamten Zeit des Festivals getreu der Devise “The Cup is yours” am Mann bleibt. Und an der Frau natürlich auch.

Tickets bekommt ihr für 26,90 EUR. Die VVK-Gebühren sind hier bereits enthalten. Dort findet ihr auch News, was die Aftershowparty angeht.

Weitere Informationen – auch zu den Corona-Regeln – erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

Blies Festival // 04.09.2021 // Blies See, Ludwigshafen

https://www.youtube.com/watch?v=QKhbts80PtM