Am 24. August erscheint „Four“, das neue Album von Bloc Party, das von Alex Newport (Death Cab For Cutie, The Mars Volta, At The Drive-In) produziert wurde. Der Titel lässt es erahnen, es ist der vierte Longplayer der Londoner, der aber nicht wie die bisherigen Alben auf Wichita erscheint, sondern auf dem New Yorker Indie-Label Frenchkiss Records (Cooperative Music). Vorab könnt ihr nun den neuen Song „Day Four“ via Soundcloud im Stream hören und die Termine für die Novembertour in unseren Breiten stehen auch fest.

Tracklist:
01 So He Begins To Lie
02 3X3
03 Octopus
04 Real Talk
05 Ketlling
06 Day Four
07 Coliseum
08 V.A.L.I.S.
09 Team A
10 Truth
11 The Healing
12 We Are Not Good People

Termine:
11.11.2012 | Hamburg, Docks
12.11.2012 | Stuttgart, Theaterhaus
13.11.2012 | Dresden, Eventwerk
15.11.2912 | München, Tonhalle

www.blocparty.com