Liebhaber der entspannten Gefilde elektronischer Musik sollten sich den 29. März vormerken. An diesem Tag wird das sechste Album von Simon Green alias Bonobo auf Ninja Tune veröffentlicht. Wir berichteten HIER schon über das neue Album, nun liefern wir weitere Details:

Auf „The North Borders“ haben es 13 ruhige und vor allem klare Tracks geschafft. Bonobo spielt herrlich mit natürlichen, reinen Glockenklängen und füttert diese mit kraftvollen, aber passiven Bässen. Für fünf der Lieder holte er sich Unterstützung von verschiedenen Sängern und einen weiteren kleinen Vorgeschmack gibt es nun auch.

Tracklist:
01. First Fires (feat. Grey Reverend)
02. Emkay
03. Cirrus
04. Heaven For The Sinner (feat. Erykah Badu)
05. Sapphire
06. Jets
07. Towers (feat. Szjerdene)
08. Don’t Wait
09. Know You
10. Antenna
11. Ten Tigers
12. Transits (feat. Szjerdene)
13. Pieces (feat. Cornelia)

www.ninjatune.net
www.bonobomusic.com