Herzlichen Glückwunsch. Das in Köln ansässige Label feiert mit einer Compilation der anderen Art seinen runden Geburtstag. Boxer-Macher Eric Braden hat auf eine Best-Of verzichtet, sondern frische Tracks von seinen Künstlern eingesammelt, die auch teilweise etwas anderes abliefern, als man von ihnen gewohnt ist. Klingt gut und ist es auch! Zur Feier des Tages präsentiert uns Eric nicht nur seine zehn Lieblingsboxer:

TOP 10 Lieblingsboxer
Maximilian Skiba – Rendevouz Over Mars
Goldfish und der Dulz – Higher Energy
Frank Martiniq – Schwingkomplex
Duoteque – Neon
Rodriguez Jr. – Lila
Extrawelt – Yummy
Dusty Kid – America
Stefan Schrom – I Feel For U (Ada Mix)
Gui Boratto – Yummy
Robag Wruhme – Bortonkk

Zehn Gründe, warum Boxer cool ist
In Köln verwurzelt
Bester Vertrieb (Kompakt)
Immer noch mit Herz & Leidenschaft dabei
Immer noch Vinyl
Freundschaftliche Beziehung zu den Künstlern (Fuck Biz!)
Immer gut für Überraschungen
Weil es so ist
Weil wir seit zehn Jahren dabei sind
Beste Grafik seit zehn Jahren
Weil wir die besten Fans haben

“Various Artists – 10 Years of Boxer” erscheint am 14. Mai.

 www.boxer-recordings.com
Grafik: www.thepixelz.com

Zehn Jahre Boxer Recordings – Zehn Dinge, die ich an dir mag – Pt. 2