boysnoize
Boys Noize funkt „Mayday“! Dreieinhalb Jahre nach „Out Of The Black“ veröffentlicht der Berliner Produzent sein neues Album. 13 Songs umfasst das und mit dabei sind Kollaborationspartner wie Poliça, Hudson Mohawke, Benga, Remy Banks oder Spank Rock. „Mayday“ verbindet Techno und Rave mit dem Spirit von Punk. „Ich versuche, mich immer selbst zu überraschen, als Produzent und als DJ. Etwas Neues zu schaffen, etwas, was ungewiss ist, das hat für mich den größten Reiz“


„Mayday“ erscheint am 20. Mai 2016 auf Boysnoize Records.

Boys Noize unterwegs:
03.06.2016 Offenbach, Robert Johnson (DJ)
25.06.2016 Scheeßel, Hurricane Festival (Live)
26.06.2016 Neuhausen ob Eck, Southside Festival (Live)
15.07.2016 Gräfenhainichen, Melt! Festival (Live)
Eine Albumtour folgt noch …

Das könnte dich auch interessieren:
Boys Noize meldet sich mit Gratistrack zurück
Boys Noize und Chilly Gonzales sind Octave Minds
Flashback in die 90er – Boys Noize
Daniel Stefanik mixt „Dots & Pearls“ für Cocoon Recordings

boysnoize_mayday