OOTB_Boysnoize_REMIXE
Ende 2012 veröffentlichte Boys Noize sein drittes Album namens „Out Of The Black“, nun schickt er „Out Of The Black – The Remixes“ hinterher. Neben den bisher schon veröffentlichten Versionen gibt es auch neues Remixe von Audion (Matthew Dear), Oliver, Jimmy Edgar, Housemeister und MMM sowie zwei DJ-Edits von Boys Noize selbst. VÖ-Termin ist der 3. Februar 2014.
Mitte Januar wird das offizielle Video zum Song „Got It“ feat. Snoop Dogg veröffentlicht.


Tracklist:
01. What You Want (Jimmy Edgar Dub Mix)
02. XTC (MMM Remix – Boys Noize Rework)
03. Missile (Club Version)
04. Conchord featuring Siriusmo (Oliver Remix)
05. Ich R U (Justice Remix)
06. Got It featuring Snoop Dogg (Blood Diamonds Remix)
07. What You Want (Chromeo Remix)
08. XTC (The Chemical Brothers Remix)
09. Stop (Audion’s Acid State Mix)
10. Circus Full Of Clowns feat. Gizzle (Housemeister Remix)

Das könnte dich auch interessieren:
Dance Mania Pt. 2: Tribute Compilation von Boysnoize Records
Gubis eher nicht so dolle DJ-Karikaturen: The Chemical Brothers
Boys Noize liefert FABRICLIVE 72
Flashback in die 90er – Boys Noize

Boys Noize – XTC/Ich R U (Chemical Brothers & Justice Remixes) (Boysnoize Records 100)
Das Interview aus dem Oktoberheft (2012): Boys Noize – Ruhe ist relativ