Brian Eno by Shamil Tanna_1400
Vier Jahre nach seinem letzten Soloalbum „Lux“ veröffentlicht Brian Eno sein neues Werk „The Ship“. Ursprünglich entstand der Longplayer aus Experimenten mit dreidimensionalen Aufnahmetechniken, konstruiert als zwei einzelne, jedoch miteinander verbundene Teile. Herausgekommen sind anziehende Songs mit minimalistischen Anleihen und Soundtrack-artiger Atmosphäre.
Bekannt wurde der Brite vor allem durch sein legendäres Album „Ambient 1: Music for Airports“ aus dem Jahre 1978, mit dem er den Muskstil Ambient aus der Taufe gehoben hat.


„The Ship“ erscheint am 29. April auf Warp Records. WARP272_BrianEno_Ship_1400

Tracklist: 
01. The Ship
02. Fickle Sun
(i) Fickle Sun
(ii) The Hour Is Thin
(iii) I’m Set Free

Das könnte dich auch interessieren:
Vier alte Alben von Brian Eno kommen als erweiterte Reissues
Brian Eno – Lux (Warp)
Electric Love Blueprint – Die Geschichte der elektronischen Musik an deiner Wand

Foto: Shamil Tanna