Mit „Cola“ (feat. Elderbrook) gelang ihnen vor knapp zwei Jahren der Durchbruch, nun veröffentlicht das britische Duo CamelPhat sein Debütalbum „Dark Matter“ via RCA/Sony. Musikalisch präsentieren sie dort eine klangliche Vielfalt, die von Techno bis hin zu Trip-Hop reicht und die einige Hymnen im Gepäck hat.

 

Auch die Gästeliste des Albums liest sich sehr gut, mit dabei sind u. a. Noel Gallagher, Yannis Philippakis, Jake Bugg, Skream, Maverick Sabre oder Eli & Fur. Parallel zum Album veröffentlichen Dave Whelan und Mike Di Scala die Single „Easier“, die in Zusammenarbeit mit der Band Lowes entstanden ist.

„Dark Matter“ ist ab sofort erhältlich.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Track-Check: CamelPhat & Elderbrook – Cola (Defected)
Elderbrook – Why Do We Shake In The Cold (Parlophone/Warner)