fanta_defected


„She sips a Coca Cola. She can’t tell the difference yet …“ – einer der Ohrwürmer des letzten Jahres, den Camelphat & Elderbrook geliefert haben und zu dem wir immer noch gerne tanzen. Nun legen das Produzenten-Duo und der Sänger nach, wenn auch als Teil einer ungewöhnlichen Kampagne.

In Großbritannien gilt ab dem  6. April eine neue Zuckersteuer. Dabei geht es um Abgaben bei Getränken, die mehr als fünf Gramm Zucker pro 100 Milliliter enthalten, bzw. noch höhere bei über acht Gramm. Das gilt aber nur für Getränke, denen Zucker zugesetzt wird – wie z. B. Fanta – und nicht Fruchtsäften mit natürlichem Zuckergehalt.

Die Coca Cola Company, Hersteller von Fanta, hat nun eine neue Kampagne für ihre neue zuckerreduzierte Limo gestartet, deren Gesicht Camelphat & Elderbrook sind, die ihren Hit „Cola“ etwas abgewandelt unter dem Namen „Fanta“ neu herausbringen, wie heute vom Stammlabel Defected bekannt gegeben wurde. Das Cover ist schon zu sehen, der Track soll noch am Abend herauskommen.

Das könnte dich auch interessieren:
Sven Väth initiert neue Parade in Frankfurt
Neue „DJ-Kicks“ kommt von …