c_20180415_211118


Gewinner in der Kategorie „Best International Festival 2018“ bei den DJ Awards. Wer diese preisgekrönte Auszeichnung einheimst, der muss organisatorisch definitiv etwas auf dem Kasten haben. Und die Crew rund um das Caprices Festival – die kann was! Denn wer bislang 14 Ausgaben eines Festivals erfolgreich auf die Beine gestellt hat und die bereits 15. Ausgabe plant, der darf sich ohne jeden Zweifel mit dem Titel „erfolgreiche Event-Agentur“ schmücken.

So wird man sich also auch 2019 wieder im wunderschönen Crans-Montana an den Hängen des Rhone-Tals einfinden und ein tolles Fest feiern. „Panoramic Views“ und „Next Level Audio-Visual Technology“ versprechen die Macher ebenso wie stylische Restaurants mit regionaler wie internationaler Küche, Spa-Bereiche und Wellness-Zentren, Fitness, Yoga und – guck mal einer an: Ski- und Snowboard-Vergnügen.

Wer das Caprices kennt, der kennt vielleicht auch die Drahtzieher im Hintergrund: MDRNTY, die unter anderem die MDRNTY Cruise ihr kreatives und schöpferisches Schaffen nennen, bei der wir vom FAZE Magazin vor zwei Jahren übers Mittelmeer schippern durften. MDRNTY – das sind Highclass-Events, professionell geplant und mit viel Liebe zum Detail durchgeführt. Wie das Caprices Festival in der Schweiz, wo man nebst fantastischem Sound großer und großartiger DJs auch auf non-musikalischer Ebene auf seine Kosten kommt. Shoppen in exquisiten Edel-Boutiquen, faszinierende Kunst und spannende Kultur. Theater, Kino, Entertainment. Und „ganz nebenbei“ kann man bei 140 Kilometern Pistenvergnügen in rund 2.200 Metern Höhe auch noch ein bisschen sporteln.

Einen Auszug aus der Line-up Phase 1 lest ihr oben. Wir können euch hier und jetzt aber schon mal voller Stolz auflisten, welche der bisher bestätigten Acts an welchem Tag und in welcher Location spielen. Et Voilà:

Freitag, 12. April 2019
Location „MDRNTY“: Ricardo Villalobos, Edward, Margaret Dygas, Raresh
Location „MOON“: Black Coffee, Jamie Jones, Seth Troxler, Peggy Gou, Giorgio Maulini

Samstag, 13. April 2019
Location „MDRNTY“: Audiofly, Blond:Ish, Behrouz, Bedouin
Location „MOON“: Len Faki, Marcel Dettmann, Pan-Pot, DVS1, James Mc Hale

Sonntag, 14. April 2019
Location „MDRNTY“: Sven Väth, Apollonia, Fabe

Klickt gerne mal auf www.fazemag.de und stöbert auf unseren Seiten. Denn dort gibt es viel zu entdecken, was das letztjährige Caprices Festival angeht. Auch könnt ihr eine Nachberichterstattung der Techno-Partykreuzfahrt MDRNTY Cruise auf dem Luxusliner „MS Magnifica“ lesen. Check da Web.

Line-up Phase 1 (Auszug): Sven Väth, Ricardo Villalobos, Audiofly, Seth Troxler, Black Coffee, Blond:Ish, Jamie Jones, Len Faki, Marcel Dettmann, Pan-Pot, Peggy Gou, Raresh

www.caprices.ch

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Caprices 2018 feiert seinen 15. Geburtstag
Caprices 2018: Das war „Wow“!
So war die MDRNTY Cruise

© Foto: D. Smirnov