cassy rooftop 4_credit_ZoeLower


Cassy veröffentlicht in diesem Sommer ihr Debütalbum. Erscheinen wird das „Donna“ betitelte Album über Will Sauls Aus Music. Für das britische Label ist es mittlerweile die 100. Veröffentlichung. Auf dem Album sind 12 Tracks enthalten, die ganz klar eine Weiterentwicklung in Cassys Sound erkennen lassen. Es gibt auf „Donna“ nicht nur eine bestimmte Stilrichtung, die den Sound bestimmt, stattdessen stehen House-, Techno-, Minimal- und Disco-Klänge gleichberechtigt nebeneinander. Vergleichbar mit einem DJ-Set von ihr, in dem auch gerne Mal die Genre-Grenzen verschwimmen. Entstanden ist das Album nach einer für sie turbulenten Zeit, in der sie sich von ihrem Mann, ihrer Wahlheimat Berlin und ihren dortigen Freunden getrennt hat. Erst zwei Umzüge, erst nach Los Angeles und dann nach Philadelphia, sowie ein neuer Partner und ihr kleiner Sohn ließe sie sich richtig mit dem Projekt Debütalbum auseinandersetzen. Danach ging alles ganz schnell und innerhalb von sechs Monaten war das Album fertig produziert. Vielleicht ist das Album wegen dieser widrigen Umstände so eine Achterbahnfahrt an Sound geworden. Um euch einen Vorgeschmack auf das Album zu geben könnt ihr den Track „Route To Thonon“ als Vorab-Release auf der Boiler-Room-Seite anhören. Er besticht durch seinen stoischen Basslauf und seine irgendwie durchdrehende Synth-Figur. Aber macht euch selbst ein Bild davon.

„Donna“ erscheint am 24. Juni 2016 als Download und auf Vinyl.

Tracklist: Cassy_DonnaLP_final
A1 – This Is How We Know
A2 – Feel
A3 – Back
B1 – All I Do
B2 – Strange Relationship
B3 – Cuando
C1 – Route to Thonon
C2 – Keep Trying
C3 – Move
D1 – Without You
D2 – What If
D3 – You Gotta Give

Das könnte dich auch interesseren:
Kompakt Records veröffentlicht „Total 16“
Souvenir Music wird zehn Jahre alt
D
J Koze presents Pampa Vol. 1 (Pampa Records)
Ostgut Ton – Releaseoffensive im Juni mit Answer Code Request und Co.