Anfang Juli kündigte Charlotte de Witte an, ein eigenes Label zu starten. Das wird den Namen KNTXT tragen, benannt nach ihrer Eventreihe und Radioshow. Und für die Katalognummer 001 hat sich die Belgierin einen ganz besonderen Gast an Land gezogen, wie nun bekannt wurde: Chris Liebing.

Der Frankfurter wir zusammen mit de Witte die EP „Liquid Slow“ am 27. September 2019 veröffentlichen, wenn das nicht mal ein guter Start ist.

Tracklist:
1. Liquid Slow
2. In Memory

Hier könnt ihr die EP vorbestellen: https://ffm.to/liquidslow

Am 16. November findet auch wieder die jährliche KNTXT-Party im Antwerpener Sportpalast statt, dort wird auch Chris Liebling am Start sein, ebenso wie Ben Klock und Marcel Dettmann mit einem b2b-Set sowie Dax J und Imogen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Charlotte de Witte remixt Len Faki
Charlotte de Witte – The Healer EP (NovaMute)
Charlotte de Witte – Bodenständiger Höhenflug