Fotocredit: Edith Bergfors


Chris Liebing veröffentlicht einen Track namens „Something Half Way“, der für die Tanzfläche gemacht ist, aber auch auf Kopfhörern ein eindrucksvolles Klangerlebnis darstellt. Das Release ist eine weitere Auskopplung aus seinem kommenden Album „Another Day“, das diesen Winter auf Mute erscheinen wird. Im Rahmen seines DJ-Gigs für Beatport x Microsoft Surface Game Changers präsentierte Liebing schon einige Titel aus „Another Day“.

Bei diesem Album wollte ich mich selbst so weit wie möglich herausnehmen. Ich glaube fest daran, den Moment entscheiden zu lassen, was passiert. Wenn man sein Set-up studiert hat und weiß, was man tut, dann kann man den Moment übernehmen lassen, weil man nicht damit beschäftigt ist, herauszufinden, wie die Dinge funktionieren.“

„Something Half Way“ ist schon auf Youtube zu hören und weckt mit tollem Sounddesign sowie Euphorie erzeugenden Synthesizern große Vorfreude auf das neue Album von Chris Liebing, das im November diesen Jahres releast wird.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
„Another Day“ – Chris Liebing kündigt neues Album an
Chris Liebing und Mathew Jonson remixen Marco Faraone
Chris Liebing – Burn Slow (Mute)
„Soulcatcher“ – Gregor Tresher und Pig & Dan liefern Kollaborations-Album

 

Fotocredit: Edith Bergfors