Claptone macht gemeinsame Sache mit Mylo, zusammen haben die beiden Mylos 2004er Hit „Drop The Pressure“ einen neuen Anstrich verpasst und ihn für den Sommer 2020 aufgehübscht.

Nach Claptones Remixen für den britischen Soul-Sänger Michael Kiwanuka und Mark Ronson fokussierte er sich mit der House-geladenen Nummer nun wieder auf seine Rückkehr zur Residence im Pacha Ibiza im Rahmen seiner „The Masquerade“-Show, welche am 23. Mai beginnt. „Ich hatte schon immer einen Schwachpunkt für Musik die mich auch physisch erreicht, wenn du sie spielst, zwingt es dich zum tanzen“, so Claptone selbst. Mit seiner Show, die 2016 ins Leben gerufen wurde, erreichte er weltweite Begeisterung. Ob in Lima, Amsterdam, Los Angeles oder dem Tomorrowland Festival, überall stieß er mit seinem Konzept auf positive Resonanz.

„Drop The Pressure“ ist ab sofort in digitaler Form auf Different Recordings erschienen und auf allen Streaming-Plattformen zu hören.


Das könnte dich auch interessieren:
Coronakrise: Petitionen im Fokus
Booka Shade kündigen ihr neuntes Studioalbum an
News aus dem Amnesia: Pyramid-Opening mit Villalobos und de Witte