claude_vonstroke2

Claude VonStroke, Besitzer des bekannten Labels dirtybird, veröffentlicht sein „Urban Animals“-Remixalbum. Das 2013 erschienene „Urban Animals“ war nicht nur VonStrokes drittes Album, sondern auch die 100. Veröffentlichung auf seinem Label – und damit etwas ganz Besonderes für ihn. Bis heute bezeichnet er es als seine persönlichste Veröffentlichung; wie nie zuvor getragen und gemalt durch seine Inspiration. Um so mehr freut er sich jetzt „Urban Animals RMXS“ anzukündigen, zu der er einige seiner liebsten Künstler einlud, Remixe für seine Tracks zu produzieren: Solomon, Eprom, Dixon, Jimmy Edgar, Photek, Kill Frenzy und noch mehr…

Auch Claude selber hat es sich nicht nehmen lassen einen seiner Tracks neu zu überarbeiten, und so findet sich auch ein persönliches Remake von „Can’t Wait“ auf der Scheibe.

Urban Animals RMXS erscheint am 5. Mai 2014 auf dirtybird.

Tracklist:DB109_FINALART
01. The Clapping Track – Solomun Remix
02. Dood – Kill Frenzy Remix
03. Urban Animal – Dixon Dub Mix
04. Can’t Wait – (VonStroke’s Where’s Kenny Remix?)
05. Plasma Jelly – Eprom Remix
06. Lay It Down Re-Smoked feat. DJ Nehpets (Jimmy Edgar Remix)
07. Claude VonStroke – The Clapping Track (Doorly Clap & Pop Remix)
08. Sugar & Cinnamon feat. Barry Drift – Justin Jay Remix
09. Oakland Rope feat. Fox & Py – Photek Remix
10. The Bridge – Tanner Ross Remix
11. Oakland Rope feat. Fox & Py – Krust Remix
12. Dood – SCNTST Remix

www.dirtybirdrecords.com

Das könnte dich auch interessieren:
Dirtybird bringt neues Grillgut: “dirtybird BBQ”
Claude VonStroke ist ein “Urban Animal”
Claude VonStroke präsentiert uns seine “Dirtybird Players”