Wie das DJMag berichtete, wurde Anfang dieser Woche der brasilianische Bundesstaat Santa Catarina von einem Zyklon heimgesucht. Der Green Valley Club hat eine Erklärung veröffentlicht, in der er bestätigt, dass er auch dazu gehört, die von dem Zyklon betroffen waren. Es wurden zwar keine Mitarbeiter verletzt, doch die Außenanlagen des Clubs wurden schwer beschädigt, und die materiellen Verluste werden noch immer berechnet.

Der Green Valley Club war der Gewinner der Kategorie Top-100 Clubs weltweit und hat auf der ganzen Welt viele Anhänger und Fans. Diese Katastrophe ist zusätzlich zu den schlimmen Auswirkungen der Pandemie in Brasilien nur schwer zu bewältigen.

“Da die Welt der Live-Unterhaltung weiterhin mit der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen hat, ist Green Valley nun mit einer noch verheerenderen Situation konfrontiert”, hieß es in der Erklärung des Clubs. “Am Dienstag, dem 30. Juni, zog ein Zyklon mit über 100 km/h über Südbrasilien und den Bundesstaat Santa Catarina hinweg und hielt mehrere Stunden lang an. Die Katastrophe forderte neun Tote und zwei Vermisste in der Region, da Überschwemmungen und starke Winde Erdrutsche verursachten und Stromleitungen niederrissen, aber auch die Hauptbühne des Nachtclubs zerstörten. Auf einem Hügel gelegen und mit einem halboffenen Dach versehen, das diesen Veranstaltungsort wirklich einzigartig machte, griffen die starken Winde durch und zerstörten große Teile des Clubs.

“Wir haben Mitgefühl mit allen Menschen in Santa Catarina, die wie Green Valley direkt oder indirekt von diesem Wetterphänomen betroffen waren. Wir danken der gesamten öffentlichen Mobilisierung, einschliesslich der DJs, Fans, Produzenten und anderen Partnern der gesamten elektronischen Szene. Wir sind mit viel Einsatz, Entschlossenheit und viel Liebe unserer Fans so weit gekommen, und wir werden mit dem gleichen Elan und der gleichen Liebe die Kraft aufbringen wieder aufzubauen um weitermachen zu können.” 

Eine schreckliche Tragödie. Wir hoffen dass sich viele Leute an dem Wiederaufbau des legendären Clubs beteiligen und genug Helfer vor Ort sind. #Sendinglovetobrasil

 

Das könnte dich auch interessieren:
Legendäre Festivallocation Ferropolis von Insolvenz bedroht
Wehbba – Brasiliens Ausnahmekünstler
DJ Mag Top 100 Clubs