kölsch
Kommendene Woche, vom 24. bis zum 28. August, findet wieder die c/o pop in Köln statt. Das Programm ist komplett, in der letzten Woche mussten allerdings mit Underworld und The Shins kurzfristig zwei Headliner absagen. Das Programm bringt eine spannende Mischung aus internationalen Start, Geheimtipps und lokalen Newcomer auf die Kölner Bühnen, mit Acts wie Boy, Jake, Bugg, Kölsch, OK Kid, Mouse on Mars, Hunter/Game, Zugezogen Maskulin und Young Marco. Neben zahlreichen Konzerten und Clubabenden wird vor allem der c/o pop Super-Samstag gefeiert. 50 bands spielen in 24 Locations im Belgischen Viertel und rund um den Stadtgarten – das Ganze bei freiem Eintritt. Ein weiteres Highlight ist die TOTAL, das Live-Festival von Kompakt Records im Gloria. Die Afterparty findet dann anschließend im Gewölbe statt.


Das Programmheft gibt es hier zum Durchblättern:
www.issuu.com/copop/docs/programmheft170816

Auch das Programm für die c/o pop Convention (25. & 26.) mit zahlreichen Podiumsdiskussionen, Panels und Workshops ist komplett, hier könnt ihr euch alle Veranstaltungen anschauen:
www.c-o-pop.de/convention/programm