cocoonibiza2016
Es ist wieder soweit. Sven Väths Label Cocoon Recordings bringt wie in jedem Jahr seinen Ibiza-Mix-Compilation auf den Markt. CD 1 wird von keinem Geringeren als Carl Craig abgeliefert. Das Detroiter Techno-Urgestein ist bekannt für ausgefeilte Rhythmik und sehr emotionale Sets. Durch seine Produktionen und DJ-Sets hat Craig es geschafft seit über 20 Jahren fester Teil der Szene zu bleiben. Für den Cocoon Ibiza Mix hat er eine fantastische Auswahl an Stücken zu einem stimmigen ganzen gezaubert. Zu hören gibt es unter anderem die Techno-Legende DJ Pierre im Villalobos Remix, Luciano im Dennis Ferrer Remix, Floorplan oder Oxia. Diese und weitere Tracks mischt der Detroiter zu einer perfekten musikalischen Reise. Unterwegs wird es mal deep, mal kraftvoll, aber immer mit einer guten Prise Rave.


Aber auch die zweite CD hat es in sich. Sie wurde von der Schweizerin Sonja Moonear gemixt. Das sie DJ durch und durch ist merkt man dem Mix an. Sie hat sich eher auf House spezialisiert und mixt Stücke von Brett Johnson, Franck Roger und Alex Under. Nach und nach öffnet sich ihr Sound allerdings auch für Techno und sie verwendet Tracks von Anthony Parasole und John Tejada. Das Ergebnis ist dann ein fesselnder Mix, der die verschiedenen elektronischen Spielarten super abdeckt. Wer also dieses Jahr nicht selber auf Ibiza sein kann, kann sich hier die geballte Ladung abholen.

„Cocoon Ibiza mixed by Car Craig + Sonja Moonear“ erscheint am 19. August 2016.

Tracklist: cocoonibiza
CD 1 mixed by Carl Craig
01. Luca Ballerini – Impressions Of A Dawn (Alba In 4/4) – (C2 Intro Edit)
02. DJ Pierre – What Is House Muzik (Ricardo Villalobos What Is Remix)
03. Luciano – 7 Directions (Dennis Ferrer Drum Mix)
04. Publicist – Spread It Around
05. DJ Deep – Surge
06. Mark Fancuilli – Can You Translate
07. Mark Broom – Decay
08. Floorplan – Push On
09. Adventice – Chop Chop
10. Nicole Moudaber & Skin – Someone Like You (C2 Remix)
11. Oxia – Domino
12. Joao Ceser – 5th Dimension
13. Chymera – Episode
14. Luca Ballerini – Impressions Of A Dawn (Alba In 4/4)
15. Agoria – Speechless (C2 Remix)

CD 2 mixed by Sonja Moonear:
01. Elbee Bad – New Age House
02. Ralphi Rosario’s Energy Factor – Music, Music (The I Humped Mix)
03. Brett Johnson & Cpen – You Got Me Going Crazy (Berlin Dub)
04. Franck Roger & D’julz – Dubwize
05. DKMA – Creepin
06. The Mingers – Emancipation (The Mingers Button Dub)
07. Plastic – Translated Translations Translated
08. Alex Under – Gris
09. The Wise Caucasian – Darkside
10. The Persuader – Vattungarna
11. Jonsson/Alter – Djup House (Dorisburg Remix)
12. XDB – Gate
13. Anthony Parasole – Wild Life
14. John Tejada – Fourier Transform
15. Alex Piccone – M9
16. Andy Rantzen – 98%
17. Ricardo Villalobos & Argenis Brito – Amnesia

Das könnte euch auch interessieren:
Cocoon Recordings kündigt Compilation „P“ an
Neue Single von Petar Dundov und Gregor Tresher erscheint auf Cocoon
V.A. – Dots & Pearls 3 (Cocoon)
Cocoon Ibiza – das Line-up ist komplett