Ab sofort sind die neuen Columbia-Sneaker aus der limitierten Adventure Capsule Kollektion erhältlich. Die drei Modelle sind bunt gehalten und vereinen modischen Streetstyle mit der Performance für Bergtouren. Die frische Interpretation dieser Schuhe spricht vor allem junge Leute an, die sich bei ihren Outdoor-Erlebnissen abseits des konformen Wanderlooks bewegen wollen. Die Sneaker sind in Deutschland ausschließlich bei 43einhalb, MEINE JUNGS und BSTN erhältlich.

www.columbiasportswear.de

 

Von links nach rechts:
Als echter Lifestyle-Wanderschuh präsentiert sich der Facet 45. Dank seiner unwiderstehlichen Kombination aus Style und Funktion ist er sowohl auf Städtetrips wie auch für Ausflüge in die Berge die richtige Wahl. Die auffällige, kubisch geformte EVA-Zwischensohle bietet besten Gehkomfort, die integrierte Knit-Gamasche Halt und Schutz an Schmuddeltagen für alle erdenklichen Outdoor-Einsätze zwischen leichten Wanderungen, ausgiebigen Herbstspaziergängen oder Stadtbummeln.

Mit dem Flow Borough Low zeigt Columbia einen Sneaker mit Kult-Potenzial: Outdoor meets Streetstyle. In den beiden Farbwegen Bright Red/Black und Lagoon/Autumn Orange zeigen seine Besitzer ihr Commitment zu sportlichen Hikes in den Bergen. Die Farben des Obermaterials sind eine Hommage an Zelte und Schlafsäcke, während die Farbtupfer in der Zwischensohle inspiriert ist von Mineralien im Gebirge.

Klassischer Wanderschuh im neuen Look: Das ist der Newton Ridge Luxe. Als Hommage an die jahrzehntelange Wanderschuh-Tradition zeigt sich der Newton RidgeTM Luxe als Voll-Leder-Schuh in einem kräftigen Rot oder klassischen Schwarz mit markantem Orange als Kontrast. Natürlich darf auch hier das Patch der Adventure Capsule nicht fehlen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Columbia – Outfits für das nächste Micro-Adventure
“The adidas archive” – die Geschichte der Adidas-Schuhe in Bildern
Columbia Icons – die 80er und 90er im Rampenlicht