CD 2 Panel Sleeve Template
Das vierte Album des Südafrikaners ist gleichzeitig das erste, was weltweit veröffentlicht ist. „Washa“ ist ein Gesamtkunstwerk, es sind nicht nur die für De Song typischen treibenden Rhythmen im weiten Feld zwischen Afro und Tech, es ist eine Geschichte des Glaubens, der Liebe und er sehr spirituellen Art und Weise, wie er seine Musik lebt. Dabei hat er bis auf eine Ausnahme („Nguwe II“ fest. Thandiswa Mazwai) alle gesungenen, predigenden und gesprochenen Vocals selbst abgeliefert, um sie dann teilweise zu bearbeiten, verfremden und dadurch ergreifende Choräle zusammenzubauen. Es ist ein sehr persönliches und emotionales Werk –mitreißende Melodien, tiefe Basslines, bezirzende Streicher, Field Recordings und viel Pathos. Ohne Pause, in einem durch. Wundervoll. 10/10 dr.nacht