daftpunk_popupshop
Wenn am 12. Februar in Los Angeles die zum 59. Mal die Grammy Awards vergeben werden, wird es im Rahmen der Show einen der seltenen Auftritte von Daft Punk geben – den ersten seit 2014. Das französische Duo wird zusammen mit The Weeknd performen.


Im Rahmen der Awards werden Daft Punk für neun Tage einen Pop-up Shop eröffnen, der eine Mischung aus Museum und Merchandise-Shop sein wird. Dort kann man sich Requisiten, Kostüme, Fotografien und zum ersten Mal die legendären Helme anschauen. Und das Merchandise-Herz wird mit zahlreichen limitierten Editionen verwöhnt, die folgende Künstler gestaltet haben: Gosha Rubchinskiy, Off-White, Enfants Riches Deprimes, Darkdron, Hervet Manufacturier und Han Cholo. Dazu gibt es außerdem Kappen von New Era, Jacken von Kway, Frisbees von Wham-O oder Space Pens von Fisher.

Maxfield’s Daft Punk Pop-up Shop
11.–19.02.17, 11–7 Uhr & sonntags 12–5 Uhr
8818 Melrose Ave
West Hollywood

Weiterhin hartnäckig halten sich auch die Gerüchte bezüglich einer Alive Tour 2017, Vor wenigen Wochen tauchte ein kryptisches Video auf YouTube auf, das inzwischen aber wieder gelöscht wurde und in dessen Beschreibung ein sehr langer Zahlencode abgebildet war. Diese Zahlen standen für Buchstaben und das Ergebnis waren ein Aneinanderreihung von Städten (Tourstopps?).
HIER findet ihr den Artikel dazu.

Das könnte dich auch interessieren:
59. Grammy Awards – die Nominierungen
Weiße Weihnacht mit Daft Punk 
„Daft Punk Unchained“ – jetzt auf DVD & Blu-ray
Gubis eher nicht so dolle DJ-Karikaturen: Daft Punk
Parrot Zik 2.0 präsentiert den Klassiker des Monats: Daft Punk – Homework
Daft Punk – Ja/Nein
Nile Rodgers über Daft Punk – Auf die gute alte Art

daftpunk-xmas