Daniel_Haaksman_With_Love_From_Berlin_


Der Ur-Berliner kombiniert auf seinem neuesten Werk die musikalischen Einflüsse vieler Kulturen, was nicht zuletzt an seinen zugezogen Freunden liegt. Herausgekommen ist eine sehr stimmige Kombination aus ethnischen Beats, treibender Bassmusik und bezaubernden Ambient. Hier werden Elemente wie ein Accordeon und eine wummernde 808 vereint ohne für Irritation zu sorgen. Und so ist das Hörerlebnis ein sehr kurzweiliges. Besonders die Mischung aus schnellen Tempi und tiefenentspannten Passagen macht das Album aus. Mein Favorit ist „Love Horns“, das sich perfekt zum Drehen einer Jazzzigarette eignet. 9/10 Basti Gies